Montag, 12. Juni 2017

Rezension zu Rosen, Tee und Kandiszucker von Caroline Roberts

Quelle: Cover + Klappentext: Mira Verlag


Heute stelle ich euch den Roman „Rosen, Tee und Kandiszucker von Caroline Roberts vor.

Klappentext:

Für Ellie geht ein Traum in Erfüllung: In diesem Sommer darf sie die Teestube im wunderschönen Clavenham Castle mit Leben und dem Duft nach Tee und frischem Kuchen füllen. Doch der alte Lord Henry streubt sich gegen jede Veränderung. Hat Ellie sich doch zu viel vorgenommen? Reicht es einfach nur gut backen zu können, um eine Teestube zu führen? Sie muss es einfach schaffen und sich in das Herz des alten Griesgrams backen – und vielleicht sogar in das des gutaussehenden Verwalters Joe ...

Meine Meinung:

Frau Roberts hat einen wirklich schönen Roman geschrieben, in dem die sympathische aber auch ein wenig naive Ellie die Hauptprotagonistin ist. Sie hat einen Traum und zwar eine eigene Teestube zu eröffnen. Das darf sie auch und zwar in einem Schloss in England. Am Anfang ist es nicht leicht für sie, aber mit der Zeit wird es besser und die Liebe ist auch nicht weit.
Es ist ein netter Roman für zwischendurch. Ich mochte Ellie und ihre Bemühungen in der Teestube Kuchen zu backen. Leider war ihr Tagesablauf immer ähnlich und es wurde ständig das gleiche gekocht oder gebacken. Irgendwie wurde das mit der Zeit ein wenig langweilig. Gut gefallen hat mir aber, dass sie sich im Buch verliebt hat und es war schön über ihre frische, aufregende Liebe zu lesen.
Die Schlossbeschreibungen fand ich auch recht schön, obwohl die noch ein wenig intensiver sein hätten können. Es wurden auch hier immer wieder die gleichen Räume erwähnt. Irgendwie hat mir dann doch gefehlt, welche Bemühungen Ellie gemacht hat, um die Teestube bekannter zu machen. Am Anfang war davon ständig die Rede, aber später ist das im Roman völlig untergegangen.
Es ist ein Roman der sich für ein paar angenehme leichte Lesestunden eignet. Ich empfand den Roman als schöne Entspannungslektüre, aber er hat mich jetzt nicht umgehauen.


Von mir gibt es für diesen Roman 3 Sterne.

Vielleicht möchte ihr den Roman ja gerne bestellen. Hier bei Morawa Buch könnt ihr ihn versandkostenfrei innerhalb Österreichs bestellen.

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen