Sonntag, 4. Juni 2017

Buchneuzugänge vom 29. Mai bis 04. Juni 2017

Diese Woche sind ja wieder einige Bücher bei mir angekommen. Es sind alles wieder Bücher über die ich mich sehr freue sie zu lesen.

Von Brigitte Teufl-Heimhilcher habe ich ihren neuen Roman zum Lesen bekommen.

Quelle: Cover + Klappentext: Homepage von Brigitte Teufl-Heimhilcher
Weiter geht es mit Elena, der glücklichen Lottogewinnerin, und ihrer Familie.
Nachdem Elena ihren Gewinn in ein Mietshaus investiert hat, beziehen ihr Sohn Axel und seine Familie eine der Dachgeschosswohnungen. Doch Axel ist wenig begeistert, als seine Schwester Kerstin ihre neue Anwaltskanzlei ebenfalls dort einrichtet und ihren Freund, der plötzlich als Alleinerziehender dasteht, gleich daneben einquartiert. Und was wird Elenas Freund sagen, wenn ihr Ex-Mann Ossi das alte Hofgebäude in eine Atelierwohnung umbaut?
Mit Umsicht und Tatkraft versucht Elena, alle Interessen unter einen Hut zu bringen – ob ihr das gelingen wird?


⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜

Bei Bookreviews.at habe ich diesen tollen Roman gewonnen, auf den ich auch schon sehr gespannt bin.

Quelle: Cover + Klappentext: Blessing Verlag
Detective Nick Belsey ist vom Dienst suspendiert, hat eine Anklage am Hals und haust im verlassenen Polizeirevier von Hampstead. Amber Knight ist Londons größtes It-Girl und lebt das glamouröse Leben eines Pop- und Filmstars. Als eines Tages eine ältere Frau bei Belsey anklopft und ihn bittet, ihren Sohn aufzuspüren, der seit Tagen verschwunden ist, findet Belsey Hinweise darauf, dass er Amber Knight gestalkt hat. Belsey schmuggelt sich als Security-Mann in Amber Knights Leben ein und gerät, als eine Bekannte von Amber tot aufgefunden wird, selbst unter Mordverdacht. Während er versucht, seinen eigenen Hals zu retten sowie den wahren Täter und den Vermissten zu finden, stößt Belsey hinter Reichtum, Glanz und Glamour auf Verzweiflung, Obsession und eine mysteriöse Organisation, die davon zu profitieren scheint.

⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜

Für eine Leserunde bei Lovelybooks ist dann noch dieses angekommen.

Quelle: Cover + Klappentext: Dumont Verlag

Träume muss man sich erarbeiten

Türkisblaues Wasser, raue Steilküsten, kilometerlange Sandstrände – der Sommer in St Trenyan/Cornwall hat einiges zu bieten. Leider ist Demi viel zu beschäftigt, um ihn zu genießen. Sie arbeitet als Kellnerin in einem kleinen Strandcafé, um sich und ihren Hund Mitch über die Runden zu bringen. 
Dann verliert sie ihren Job – und trifft Cal. Er hat ein Anwesen in der Nähe einer idyllischen Bucht geerbt. Das alte, baufällige Haus und das vernachlässigte Gelände will er in eine Ferienanlage umwandeln, und er braucht dringend Unterstützung. Auf einmal hat Demi wieder Arbeit. Und während sie gärtnert, Wände verputzt und Dachziegel anbringt, träumt sie von ihrem eigenen kleinen Café. Aber auch ihr neuer Chef beschäftigt sie – obwohl der es ihr nicht gerade leicht macht. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Wenn nur Cals Exfreundin nicht wäre, für die er noch Gefühle zu hegen scheint. Als Cal erkennt, was Demi ihm bedeutet, ist es fast zu spät …
⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜
Dann habe ich für diese schöne Leserunde bei Lovelybooks ein tolles Buch vom Knaur Verlag bekommen.
Quelle: Cover + Klappentext: Droemer Knaur Verlag
Ein Sommer-Roman mit hohem Wohlfühlfaktor – zum Schmecken, Riechen und genüsslichen Lesen, und ein Liebes-Roman nicht nur für Florenz-Liebhaber!
Von der bekannten Sprecherin und Schauspielerin Julia Fischer
Sie ist mehr als nur eine Apotheke: Die ehrwürdige Officina Profumo di Santa Maria Novella, inmitten der lebendigen Gassen und Plätze von Florenz, ist für ihre verführerischen Düfte berühmt. Hier liegt das Aroma von Kräutern, Potpourris und edlen Seifen in der Luft. Ein himmlischer Ort, an dem die junge Münchner Apothekers-Tochter Johanna auf den Spuren eines legendären Dufts zwei ungleichen Brüdern begegnet. Doch während Luca zaghaft um sie wirbt, hat sie ihr Herz längst an den stürmischen Sandro verloren - der einer anderen versprochen ist.
⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜
Bei Elisabeth Büchle habe ich ihren wunderbaren Roman über die Titanic gewonnen.
Quelle: Cover + Klappentext: Amazon
Der Klang des Pianos Freiburg 1912: Richard darf einen lukrativen Auftrag ausführen. Als Klavierbauer für die Firma Welte soll der junge Mann ein selbstspielendes Piano auf einem Luxusliner einbauen: der Titanic. In Irland trifft er die bezaubernde Norah, die sein Leben gehörig auf den Kopf stellt. Die Stewardess soll sich um das Wohl der reichen Gäste auf dem Schiff kümmern. Doch mit einer gewagten Rettungsaktion im irischen Hafenviertel schafft sich Norah mächtige Feinde. Als finstere Ganoven hinter ihr her sind, versucht Richard, sie zu beschützen. Und als die Titanic schließlich aus Southampton ausläuft, blicken beide in eine ungewisse Zukunft..

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    bei "Hinter dem Café das Meer" werden wir wieder gemeinsam lesen =)
    Ich wusste gar nicht, dass "Der Klang des Pianos" neu aufgelegt wurde! ich habe es mir vor noch nicht allzu langer Zeit über medimops gekauft, da das Buch schon schwer zu bekommen war!
    Viel Spaß mit deiner neuen Lektüre!
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina!

      Ja ich wollte diesen Roman auch schon sehr lange haben. Ich freu mich, dass ich Glück hatte bei Frau Büchle diesen Roman zu gewinnen.
      Lg Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole,
    da sind ja schöne Bücher eingezogen. Der Klang des Pianos - ein Titantic-Roman. Da bin ich auf deine Meinung gespannt, weil wir ja gerade erst letztlich von Christiane Lind das gelesen haben.
    Ich wünsch dir noch schöne Pfingsten
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hanne!

      Ja auf diesen Titanic Roman bin ich auch gespannt. Ich bin mir sicher, dass er toll ist, denn Elisabths Bücher haben mir bis jetzt alle gefallen.
      Im Moment liest die Titanic aber meine Mama, weil ich vorher alle Rezi und Leserundenexemplare lesen möchte.
      Lg Nicole

      Löschen