Sonntag, 23. April 2017

Buchneuzugänge vom 17. April bis 23. April 2017

Diese Woche sind ganz viele Bücher bei mir angekommen. Es waren Gewinne, Reziexemplare und Bücher für Leserunden. Hier sind sie jetzt für euch aufgelistet. Also der Lesestoff wird mir in nächster Zeit nicht ausgehen.

Bei der Netzwerkagentur Bookmark habe ich bei einer Blogtour dieses Buch gewonnen:

Quelle: Cover + Klappentext: Verlagsgruppe Droemer Knaur
In ihrem neuen warmherzig-humorvollen Familienroman "Oma geht campen" lässt die beliebte ostfriesische Autorin Regine Kölpin erneut eine patente Oma turbulente Abenteuer, amouröse Avancen und kriminelle Ausflüge erleben. Die locker-leicht erzählte Geschichte bietet perfekte Urlaubslektüre, frisches Nordsee-Flair und authentische Camping-Erlebnisse.

Regine Kölpins sympathische Heldin ist Bille Rubens, 73 Jahre alt und eigentlich eine sehr patente Frau. Trotzdem ist sie einem Betrüger aufgesessen, dem sie jetzt eine horrende Summe schuldet. Als wären das nicht genug Sorgen, verfolgt Fleischermeister Häwelmann sie mit Heiratsanträgen. Da kommt ihr das Angebot ihrer Nachbarn gerade recht: Für deren Kinder gibt Bille gern die Ersatz-Oma, und in dieser Funktion soll sie mit an die Nordsee, zum Campen. Leider reisen Billes Probleme ihr nach, weshalb es auf dem Campingplatz bald höchst turbulent zugeht. Ein Glück, dass Billes ›Enkelkinder‹ ihr beistehen, tatkräftig unterstützt von Biker Franz. Der nervt nicht mit Anträgen, dafür hat er eine Harley …


✺✺✺✺✺✺✺✺✺✺

Für Lovelybooks Leserunden sind sogar drei Bücher gekommen und zwar diese:


Quelle: Cover + Klappentext: Rowohlt Verlag

Romantik, Witz und frische Seeluft: Der neue Janne Mommsen ist da!
Jasmin ist Mitte dreißig und lebt in Köln. Freunde wissen, dass sie früher mal ein glücklicher Mensch war, aber in letzter Zeit ist sie nicht gerade eine rheinische Frohnatur. Nach einem Wasserrohrbruch beschließt sie, nach Föhr zu reisen, das sie aus Teenagerzeiten kennt. Damals war sie unsterblich in einen Insulaner verliebt. Vielleicht lebt dieser Sönke ja noch dort. 
Doch statt auf ihre Jugendliebe trifft Jasmin auf einen jungen Mann namens Thore. Er ist seit kurzem Single und will am liebsten sofort weg von Föhr. Wie praktisch, dass Jasmin bereits auf der Fähre den Plan gefasst hat, sich eine längere Auszeit zu nehmen: Jasmin und Thore tauschen einfach die Wohnungen. Er geht nach Köln, sie nach Föhr.
Und so beginnt der Sommer ihres Lebens. 



Quelle: Cover + Klappentext: Verlag Bastei Lübbe
Frisch getrennt kommt Sophie nach Rügen, um sich einen Traum zu erfüllen: Segeln lernen. Doch sowohl ihr Noch-Ehemann als auch der Segelkurs machen ihr ganz schön zu schaffen. Wie soll sie denn auch ihr nicht vorhandenes Segeltalent ausbauen, wenn sie gleichzeitig ihrem Ex am Telefon erklären muss, dass sie nicht mehr für die Beschaffung seiner Lieblingsleberwurst zuständig ist? Zum Glück findet Sophie auf der idyllischen Ostseeinsel neue Freundinnen, die ihr unter die Arme greifen. Und auch ihr attraktiver Segellehrer gibt seine Katastrophenschülerin nicht so schnell auf …


Quelle: Cover + Klappentext: Haymon Verlag
Ausnahmezustand im Ausseerland: die "Maschkera" sind los!
Der alljährliche Faschingsumzug in Bad Aussee steht vor der Tür und alle sind voller Vorfreude. Doch die freudige Stimmung in der Kurstadt ist getrübt: Eine Morddrohung, die im Ausseer Faschingskomitee eingelangt ist, sorgt für Besorgnis unter den Faschingswütigen. Ein Trommelweib soll mit dem Leben büßen! Um einem möglichen Anschlag vorzubeugen, wird Inspektor Franz Gasperlmaier zur verdeckten Ermittlung eingeteilt. Er soll, getarnt als eines der traditionellen Trommelweiber, unerkannt beim Umzug mitmarschieren. Doch aller Vorsicht zum Trotz enden die Faschingsfeierlichkeiten bereits kurz nach Beginn - mit einem grausamen Mord! Der Koch eines renommierten Bio-Hotels aus der Umgebung wird erstochen aufgefunden. Bald schon stellt sich heraus, dass das Mordopfer in krumme Geschäfte und dubiose Machenschaften verwickelt war. Die Liste der Tatverdächtigen scheint immer länger zu werden ...

Der sechste Fall des beliebten Dorfinspektors Franz Gasperlmaier
Heiß ersehnt, lang erwartet
: Auch der neueste Fall des sympathischen Inspektors Franz Gasperlmaier bietet alles, was das Krimiherz begehrt: eine mächtige Portion Spannung, ein liebenswürdiger Ermittler, der mit dörflicher Gemütlichkeit und einer gehörigen Prise Humor die Mörder quer durch das schöne Ausserland jagt!



✺✺✺✺✺✺✺✺✺✺

Vom Mira Verlag habe ich dann noch folgendes Rezensionsexemplar bekommen:



Quelle: Cover + Klappentext: Harper Colling Germany

Der gebürtige Italiener und die Engländerin Anna wagen das Abenteuer und ziehen vom nasskalten Brighton ins sonnenverwöhnte Sorrent. Hier wollen sie eine Gelateria eröffnen und ganz Italien mit ihren Eiskreationen verzaubern. Eigentlich eine brillante Idee, wäre da nicht Matteos verrückte, laute Verwandtschaft. Insbesondere Mamma Elisa hat ihre eigenen Vorstellungen, wie italienische Eiscreme zu schmecken hat. Eines steht fest, dass wird ein turbulenter Sommer …

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    zwei Bücher sind ja auch bei mir davon eingezogen und werden wir gemeinsam in der LR lesen =) Bei "Das Glück schmeckt nach Zitroneneis" werde ich vielleicht auch noch mein Glück versuchen ;)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist echt schön. Bei letzter Fasching lesen wir gemeinsam und bei Seeluft macht glücklich glaube ich.
      Das Glück schmeckt nach Zitroneneis habe ich mir bei dem Harper Collins Bloggerportal bestellt. Das gibt es nämlich auch seit kurzem.
      Lg Nicole

      Löschen
  2. Liebe Nicole,
    mich würde ja Wellenglitzern reizen, aber da warte ich erst mal deine Meinung dazu ab.
    Viel Lesefreude
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hanne! Das Buch kann ich dir gerne nach dem Lesen schicken wenn du magst. Ich habe jetzt erst mal so 80 Seiten gelesen und es gefällt mir eigentlich recht gut. Wobei die Leute schon wieder sehr gemischter Meinung sind in der Leserunde. Lg Nicole

      Löschen
    2. Liebe Nicole, ich warte erst mal ab. Bin so froh, dass ich hin und wieder doch einmal mehr ein Buch von meinem SuB abbauen kann☺ Ich sag dir dann Bescheid.
      LG Hanne

      Löschen