Sonntag, 25. September 2016

Rezension zu Für immer und ein Leben lang von Sarah Morgan

Quelle: Cover + Klappentext: Harper Collins Verlag


Heute stelle ich euch den Roman „Für immer und ein Leben lang“ von Sarah Morgan vor.

Klappentext:

Die Archäologin Brittany Forrest ist ein echtes Inselkind – den Kopf voller Abenteuer, das Herz auf den Lippen und die Hände am liebsten tief im Schlamm vergraben. Mit stürmischen achtzehn heiratet sie den Insel-Bad-Boy Zachary Flynn – und schon in den Flitterwochen fliegen die Fetzen. Scheidung inklusive. Und wäre da nicht ein Unfall, der sie Jahre später in ihre Heimat zurückführt, bestimmt hätte sie den Draufgänger für immer vergessen. Aber wenn die Nächte länger werden auf Puffin Island, entfaltet die idyllische Insel eine besondere Magie …

Meine Meinung.

Endlich ist er da der zweite Teil von Sarah Morgans Puffin Island Serie. Dieses Mal ist Brittany unsere Hauptprotagonistin. Sie ist Archäologin, liebt ihren Beruf und kommt viel in der Weltgeschichte herum. Da sie sich aber durch einen blöden Sturz ihr Handgelenk gebrochen hat kommt sie zurück auf Puffin Island in ihr kleines Cottage. Eigentlich fühlt sie sich auf der Insel sehr wohl, wäre da nicht ihr Exmann Zach, der auch wieder auf der Insel lebt.
Sarah Morgan beschreibt uns wunderbar die Begegnungen zwischen Zach und Brittany. Sie beschreibt uns wie es ist sich nach zehn Jahren wieder zu sehen. Man spürt beim Lesen sofort, dass es zwischen Zach und Brittany noch gewaltig knistert. Doch hat ihre Liebe noch eine Chance. Sehr gefühlvoll geht die Autorin an die Aufarbeitung von Zachs Vergangenheit, die alles andere als schön war. Brittany ist für Zach sowas wie der Fels in der Brandung, auch wenn er das gar nicht wahr haben will. Es ist eine wunderbare, emotionale und berührende Liebesgeschichte, die auf einer wunderbaren kleinen Insel namens Puffin Island spielt. Die Bewohner der Insel und Brittanys Freunde sind einmalig. Auch Zachs Ziehvater Philip ist eine tolle Person im Buch.
Frau Morgan hat es wieder geschafft, dass ich voll und ganz vom Buch gefesselt war und mich in Brittanys Geschichte hab fallen lassen. Ein wunderbares Leseerlebnis war es für mich auf alle Fälle. Ich hatte wunderbare emotionale Lesestunden und bin ganz in Puffin Island angekommen und habe mit Zach und Brittany mitgefiebert. Der Roman ist wie ein Kinofilm vor meinen Augen abgelaufen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und freue mich auch schon auf den dritten Band, der demnächst erscheinen soll. In diesem geht es dann um Skylar, eine sehr gute Freundin von Brittany. Ich freu mich jetzt schon aufs Lesen, denn Sarah Morgan ist eine wunderbare Autorin.

Dieser Roman bekommt von mir 5 Sterne

Erscheinungstag:Mo, 15.08.2016
Bandnummer:25951
Seitenanzahl:304
ISBN:9783956495922

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen