Donnerstag, 9. Juni 2016

Rezension zu Sommer ins Glück von Katie Jay Adams


Quelle: Cover + Klappentext: Homepage von Katie Jay Adams


Heute stelle ich euch den Roman „Sommer ins Glück“ von Katie Jay Adams vor.

Klappentext:

An das Glück glaubt Annie Clark nicht. Schließlich hat sie gerade ihren Job verloren. Außerdem muss sie dringend 49.904 Dollar und 12 Cent auftreiben, um zu verhindern, dass ihre exzentrische Mutter und ihr autistischer Bruder auf der Straße landen.
Für so etwas wie die Liebe hat sie wirklich keine Zeit. Doch dann trifft sie den smarten Jonathan Holden mit den unwiderstehlichen lichtblauen Augen. Er unterbreitet ihr ein unverschämtes Angebot, das sie direkt in die Welt der Reichen und Schönen bringt – für genau 504 Stunden. Ehe Annie sichs versieht, steht sie vor der größten Herausforderung ihres Lebens. 

Meine Meinung:

Annie ist die sehr sympathische Protagonistin, die mir gleich von der ersten Seite an ans Herz gewachsen ist. Ihr Leben gestaltet sich ja nicht gerade rosig, aber sie versucht daraus das Beste zu machen. Allerdings macht sie sich große Sorgen um ihre Mutter und ihren Bruder, die vermutlich bald ihr Haus verlieren werden.
Als sie eines Abends durch Zufall den reichen Jona kennenlernt könnte sich ihr Leben von einer Minute auf die andere ändern. Und genau das passiert, denn Annie geht einen interessanten Vertrag ein.
Der Roman ist eine richtig schöne leichte Sommerlektüre, die einen von Anfang an fesselt. Man taucht in die Welt der Reichen und Schönen ab und lernt aber auch die traurigen Seiten des Lebens kennen. Annie muss man einfach mögen und auch Jona ist mir im Laufe des Buches ans Herz gewachsen.
Die Autorin hat einen wunderbar flüssigen Schreibstil und die Seiten fliegen beim Lesen nur so dahin. Es ist ein emotionaler und romantischer Roman und ich hatte großen Spaß beim Lesen. Ich konnte gut meinen Alltag hinter mir lassen und bin in Annies Geschichte abgetaucht. Ich fand es schön, dass San Diego der Schauplatz dieser Geschichte war, da ich selber schon dort war und einige der Orte bereits besucht habe.
Für mich ist dieser Roman eine perfekte Sommerlektüre, die sich gut zur Entspannung lesen lässt.

Ein gelungener Roman, der von mir 5 Sterne bekommt.



  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3366 KB
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01GSHV10G


Kommentare:

  1. Hi Nicole,
    es scheint ein schöner Roman zu sein. Leider lese ich immer noch keine E-Books. Ich komme einfach nicht dazu.
    Danke für diese Vorstellung
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist eine nette Sommerlektüre. Ich bin froh, dass ich einen normalen Kindle habe, denn mit dem Kindle Fire könnte ich kein e-book lesen. Das spiegelt viel zu viel. Mit dem normalen Kindle geht es super, auch wenn er leider für den Abend keine Beleuchtung hat.
      Lg Nicole

      Löschen