Donnerstag, 31. Dezember 2015

Rezension zu Fincamond von Eva-Maria Farohi

Quelle: Cover + Klappentext: Homepage von Eva-Maria Farohi
Heute möchte ich euch den Roman „Fincamond“ von Eva-Maria Farohi vorstellen.

Klappentext:

Vergeblich versucht die junge Rechtsanwältin Lisa, die Anerkennung ihrer Eltern zu erlangen. Als sie ihr Verlobter betrügt, beschließt sie, ein Jahr Auszeit zu nehmen, und geht nach Mallorca. Dort trifft sie auf völlig andere Lebensumstände, knüpft neue Freundschaften und begegnet zwei Männern, die ihr Leben für immer verändern werden: Da ist der liebenswürdigen Rechtsanwalt Jaime, der sich wie ein Vater um Lisa kümmert — und der charismatische Tierarzt Juan, dessen Familie offenbar ein Geheimnis umgibt. Juan selbst scheint Lisa aus dem Weg zu gehen, doch dann überstürzen sich die Ereignisse …

Meine Meinung:

Vor kurzem habe ich von Frau Farohi bereits einen Kurzroman gelesen, der auch auf Mallorca gespielt hat. Ich war richtig begeistert davon und ich freue mich, dass es jetzt einen neuen Roman von der Autorin gibt.
Fincamond ist ein richtig schöner romantischer Roman, der meinen Geschmack genau getroffen hat. Ich bin einfach eine Romantikerin, daher liebe ich Romane, wo Romantik und Gefühle nicht zu kurz kommen.
Die Hauptprotagonistin Lisa habe ich gleich von der ersten Seite an gemocht. Am Anfang ist sie eine unsichere junge Frau, die sich im Laufe des Buches zu einer starken Persönlichkeit entwickelt. Juan der Tierarzt, kümmert sich am Anfang des Buches um ihre geerbte Hündin. Er scheint eine sehr unnahbare Person zu sein. Im Laufe der Geschichte taut er aber auf und man merkt bald die Zuneigung zwischen Lisa und Juan.
Frau Farohi beschreibt die Beziehung der beiden wirklich wundervoll. Man spürt die Emotionen zwischen den Beiden und es ist schön zu sehen, wie sich zarte Bande knüpfen, die immer stärker und stärker werden. Das Leben auf Mallorca tut Lisa richtig gut und sie kann mit ihrem alten Leben in Deutschland endlich abschließen und neue Wege gehen.
Ich fand den Roman sehr fesselnd, er hat mich berührt. Die Emotionen zwischen Lisa und Juan habe ich richtig gespürt und das Buch war ein richtig schönes Kopfkino für mich. Besonders schön fand ich das Ende, denn es war sehr romantisch. Die Emotionen haben mich so mitgenommen, dass ich auf den letzten Seiten sogar weinen musste.
Ein wunderbarer emotionaler Roman, der mich zum mitfiebern ließ und den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte .
Für alle Romantikerinnen unter euch ist das sicher eine tolle Lektüre.

Von mir gibt es 5 Sterne für diesen wunderbaren Liebesroman.

  • Taschenbuch: 273 Seiten
  • Verlag: Amazon Publishing (10. November 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1503953106
  • ISBN-13: 978-1503953109

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen