Dienstag, 25. August 2015

Rezension zu Identität von Angela Planert

Quelle: Cover + Klappentext: Homepage von Angela Planert
Heute stelle ich euch den ersten Teil des Thrillers “Identiät“ von Angela Planert vor.

Klappentext:

Wer ist der Mann wirklich, der mit der Identität eines toten Kindes lebt?

Die Erinnerungen an das faszinierende Land Kolumbien blieb für Katharina jahrelang ihr sehnlichster Traum. Eine berufliche Aufgabe führt sie endlich nach Bogotá. Hier soll sie gemeinsam mit der dort ansässigen Firma einen Geschäftszweig aufbauen. Mit dem Ehepaar Munoz, Angestellte der Firma, schließt sie schnell Freundschaft, während der attraktive Geschäftspartner Antonio Nicoljaro ihr aus dem Weg zu gehen scheint. Ein Besuch bei einem aufregenden Basketballspiel eröffnet Katharina neue Perspektiven. Sie lernt Antonio näher kennen und sieht in ihm die Liebe ihres Lebens.

Mysteriöse Vorkommnisse bringen verblüffende Tatsachen ans Licht: Antonio Nicoljaro starb im Alter von fünf Jahren.
Meine Meinung:

Der Thriller von Angela Planert ist wirklich gut gelungen. Er ist spannend, fesselnd und auch die Romantik kommt nicht zu kurz.
Die Protagonisten waren nach meinem Geschmack und den Schauplatz Kolumbien fand ich wirklich spannend. Besonders gerne mochte ich Katharina, Antonio, Violet und ihren Mann. Die waren mir von Anfang an sympathisch und ich fand es toll, dass Violet Katharina nach ihrer Ankunft gleich unter ihre Fittiche genommen hat.
So hat Katharinas neues Leben gut begonnen, aber die Freude über ihren Aufenthalt in Kolumbien hält nicht lange. Katharina wird entführt, Antonio hat einen schweren Autounfall und es passieren ständig ungewöhnliche Dinge. Der ganze Thriller ist voll von unerwarteten Ereignissen und das macht dieses Buch zu einer sehr spannenden Lektüre, die man nicht mehr aus der Hand legen kann. Irgendjemand will Antonio und Katharina anscheinend aus dem Weg haben. Scheint so als hätten sie bei ihrer Arbeit in ein Wespennest gestochen.
Leider endet der Thriller an einer extrem spannenden Stelle und ich kann es gar nicht erwarten Teil 2 zu lesen, den es bereits zu kaufen gibt. Ich will unbedingt wissen wie es weitergeht und hoffe, dass auch der zweite Teil so spannend geschrieben ist wie Teil eins. Ich erhoffe mir außerdem, dass dann alle offenen Fragen geklärt werden.
Ich finde Anglea Planert hat einen ganz besonderen Thriller geschrieben. Die Kombination zwischen Spannung und Romantik finde ich sehr gelungen. Ich kann diesen Thriller nur wärmstens weiterempfehlen. Am besten kauft man sich gleich das Buch oder e-book wo beide Teile zusammengefügt sind. Dann muss man nicht an der spannendsten Stelle zum Lesen aufhören.

Von mir gibt es ganz klar 5 Sterne.

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4211 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 724 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00GQ1KKCA



Kommentare:

  1. Ganz herzlichen Dank für Deine tolle Rezension!
    Es freut mich sehr, dass ich mit Katharina Deinen Geschmack getroffen habe! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist aber auch ein absolut tolles Buch. Ich hatte sehr spannende Lesestunden.

      Löschen
  2. ... und? Hast Du inzwischen weiterlesen können?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angel! Ich hatte immer noch keine Zeit. Zu viele Rezibücher. Aber es ist auf meiner Liste!

      Löschen