Donnerstag, 1. Januar 2015

Rezension zu Kommt doch mit nach Bethlehem von Anita Schalk

Quelle: SCM Haenssler Verlag


Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Buch vorstellen. Es heißt „Kommt doch mit nach Bethlehem“ von Anita Schalk. Es ist ein Adventskalenderbuch in 24 Kapiteln und handelt von der Geburt Jesus. Also die Weihnachtsgeschichte kindgerecht erzählt.

Meine Meinung:

Dieses besondere Adventsbuch hat meinem Sohn und mir sehr gut gefallen. Das Buch ist in 24 Kapitel aufgeteilt, damit man jeden Tag bis Weihnachten ein Kapitel vorlesen kann. Die Geburt Jesus und alle Hintergründe werden täglich kindgerecht erzählt. Am Ende jedes Kapitels gibt es eine kurze Zusammenfassung, damit man das Kapitel nochmals Revue passieren lassen kann. Außerdem gibt es anschließend noch Erklärungen über das damalige Leben und die Bräuche. Auch die dazu passende Bibelstelle wird am Ende des Kapitels erwähnt. So kann man wenn man Interesse hat auch noch mal alles genau in der Bibel nachlesen.
Da mein Sohn und ich nicht sehr bibelfest sind, war es schön die Empfängnis und Geburt von Jesus hier kindgerecht präsentiert zu bekommen. Es hat uns gefallen jeden Tag ein Kapitel zu lesen. Wir fanden besonders die Illustrationen im Buch sehr schön. Die Bilder sind sehr schön gezeichnet und wunderbar bunt angemalt. Sie unterstreichen die Geschichte nochmals.
Ich kann das Buch auf alle Fälle weiterempfehlen und zwar ab einem Alter von 4 Jahren.


Von uns gibt es 5 Sterne für diese Weihnachtsgeschichte.

  • ISBN: 978-3-417-28652-6
  • Art.-Nr.: 228.652.000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • Gebunden , 112 S.
  • 18,0(B) x 24,0(H) x 0,0(T) cm
  • 1. Auflage , September 2014 , Altersangaben: von 4 bis 8 Jahre

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen