Mittwoch, 5. November 2014

Rezension zu Maja und Bella - Ponys in Gefahr von Inken Weiand


Quelle: Lovelybooks



Heute stelle ich euch das Kinderbuch „Maja und Bella – Ponys in Gefahr“ von Inken Weiand vor. Maja ist eine riesen Pferdenärrin und wurde erst vor kurzem stolze Ponybesitzerin. Sie bekommt regelmäßig Reitstunden auf einem nahegelegenen Hof.
Als Maja eines Nachmittags mit Kai ausreitet machen sie auf einer Koppel eine furchtbare Entdeckung. Dort stehen drei Ponys, die ganz krank und verwahrlost aussehen. Gemeinsam setzen sie alles in Bewegung um die Ponys zu retten. Die Ponys kommen tatsächlich bei Herrn Biehlmann unter und Maja ist glücklich. Aber als Maja wieder nach den Ponys sehen will sind sie plötzlich verschwunden. Die Kinder von Sonnenhof machen sich gemeinsam auf die Suche nach den Ponys. Werden sie sie auch finden?

Meine Meinung:

Dieses Buch ist ein wunderschönes Kinderbuch über die Liebe zu Pferden, über Freundschaft und auch der Glaube an Gott spielt eine Rolle. Maja unsere Hauptprotagonistin scheint ein sehr liebes und braves Mädchen zu sein, die ihr Pony Bella über alles liebt. Maja ist sehr hilfsbereit, unterstützt ihre Mutter im Haushalt und passt sehr oft auf ihre Geschwister auf. Aber in jeder freien Minute reitet sie und kümmert sich liebevoll um ihr Pony.
Die Autorin hat einen schönen, flüssigen Schreibstil, der gut an das Lesealter der Kinder angepasst ist. Die ganze Geschichte finde ich spannend geschrieben und nachdem ich mal angefangen hatte zu lesen, konnte ich nicht mehr damit aufhören. Ich war von Maja und ihrer Familie sehr angetan und ich konnte mich wunderbar in Maja hineindenken. Ich kann mir vorstellen, dass jungen Mädchen das Buch sehr gut gefallen wird. Besonders Pferdenärrinnen und Mädchen die gerne Abenteuer erleben, werden von dem Roman begeistert sein. Die Schrift im Roman ist zwar schon relativ klein, aber das wird durch schöne Bleistiftzeichnungen am Ende jeden Kapitels aufgelockert und die Kapitel sind relativ kurz, so dass man gut unterbrechen kann. Ich finde das Buch eignet sich auch sehr gut zum Vorlesen.

Da ich wirklich begeistert von der Geschichte war vergebe ich für dieses schöne Kinderbuch 5 Sterne.


  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: SCM R. Brockhaus; Auflage: 1., Aufl. (4. September 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3417286506
  • ISBN-13: 978-3417286502
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen