Sonntag, 10. August 2014

Rezension zu Unentdeckte Schönheit von Tamera Alexander

Quelle: Francke Verlag
Heute stelle ich euch das Buch „Unentdeckte Schönheit“ von Tamera Alexander vor. In dem Buch geht es um Eleanor Braddock, die wegen der Krankheit ihres Vaters zu ihrer Tante nach Belmont zieht. Ihre Tante ist eine reiche Frau und Eleanor könnte ein bequemes Leben führen. Aber Eleanor will ihr eigenes Geld verdienen und möchte ein Restaurant eröffnen. Der Botaniker und Architekt Markus Geoffrey unterstützt sie in ihrem Projekt. Nur ihre Tante hat etwas dagegen, weil das nicht dem damaligen Stand einer Frau entspricht.

Meine Meinung:

Von der ersten Seite an war ich gefesselt vom Roman. Eleanor ist eine faszinierende Frau. Sie sagt was sie denkt, hat tolle Ideen, eine soziale Ader und ist eine liebenswerte Person. Man musste sie einfach gern haben, denn sie ist nicht so überkandidelt wie viele Menschen aus der Oberschicht. Sie kommt wegen der Krankheit ihres Vaters nach Nashville und kann dort bei ihrer Tante wohnen. Diese hat viele Pläne mit ihr, die Eleanor aber nicht gefallen. Sie will eigentlich nicht mit irgendwelchen verwöhnten Frauen Kaffeekränzchen abhalten oder heiraten. Sie will ihr eigenes Restaurant eröffnen. Ob sie ihre Pläne verwirklichen kann möchte ich aber nicht verraten.
Der Roman hat mich fasziniert und gefesselt. Ich war beeindruckt welche modernen Ideen Eleanor hat und wie sie alles daran setzt ihre Ideen umzusetzen. Es war ein gefühlvoller Roman und man konnte sich richtig gut in Eleanor und ihr Leben hineinversetzen. Die Autorin beschreibt alle Szenen sehr gut, so dass ich keine Probleme hatte mir die Protagonisten und die Umgebung bis ins Kleinste vorzustellen.
Auch die Romantik kommt in dem Buch nicht zu kurz und das fand ich einfach wunderbar. Dieser christliche Roman hat mich gefesselt, fasziniert und nicht mehr losgelassen. Wenn man einmal angefangen hat zu lesen kann man nicht mehr aufhören. Ich kann diesen historischen und christlichen Roman nur weiterempfehlen. Ich habe schon langen kein so berührendes und schönes Buch gelesen.


Von mir gibt es 5 Sterne für „Unentdeckte Schönheit“.

592 Seiten, Paperback, Format: 13,5 x 20,5, Bestellnummer: 331451, ISBN: 978-3-86827-451-6
Erschienen im Juni 2014

Kommentare:

  1. Schön wieder von dir zu lesen! Hab dich schon vermisst!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Martina! Das ist lieb von dir. Ich war zwei Wochen auf Urlaub und habe dort komplett auf Internet verzichtet. Jetzt stauen sich meine Rezis von meinen gelesenen Büchern. Jetzt muss ich mal Gas geben und alle nach der Reihe abtippen und einstellen.
      Lg Nicole

      Löschen