Mittwoch, 20. August 2014

Rezension zu Endlich Schnurrlaub von Christiane Lind

Quelle: Rowohlt Verlag


Ich möchte euch gerne das Buch „Endlich Schnurrlaub“ von Christiane Lind vorstellen. In dem Buch befinden sich 8 Kurzgeschichten über Katzen, die sich auf Reisen befinden. Ob sie ein neues zu Hause suchen oder durch halb Australien reisen, diese Katzen erleben viele Abenteuer.

Meine Meinung:

Jede dieser Katzengeschichten hat etwas für sich. Mir haben sie alle gefallen. Sie waren alle auf eine ganz besondere Art einzigartig und jede Geschichte hat mich auf ihre Art und Weise angesprochen und berührt. Die Katzen in den Geschichten kann man nur bewundern, denn sie haben aufregende Abenteuer erlebt und haben Ausdauer, Mut und Zähigkeit bewiesen. Außerdem bin ich zum Schluss gekommen, dass Katzen extrem intelligente Tiere sind. Katzen stellen sich meiner Meinung nach oft dumm, aber sie sind es nicht. Ich fand besonders lustig als Christiane schrieb, dass die Katzen genervt waren, als mit ihnen in Babysprache gesprochen wurde. Ich glaube dass Katzen sehr wohl alles verstehen was man zu ihnen sagt.
Besonders gut gefallen hat mir die Geschichte „Coming home“. Diese war besonders berührend und richtig schön. Diese Geschichte könnte ich mir richtig gut als Roman vorstellen.
Auf alle Fälle lohnt sich der Kauf dieses Buches, wenn man Katzen mag. Schon alleine die Katze auf dem Cover würde mich zum Kauf animieren. Ich hoffe dass es nicht die letzten Katzengeschichten sind, die ich von Christiane lesen durfte.
Ich habe das Buch nach dem Lesen mit einem Lächeln im Gesicht weggelegt und vergebe daher 5 Sterne für Katzen auf Reisen.

rororo
02.06.2014
224 Seiten
ISBN 978-3-499-26833-5

1 Kommentar:

  1. Wie schön, dass dir das Buch auch gut gefallen hat. Bei mir landet es demnächst bei meiner Tochter *Katzenmutter"....
    Liebe Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen