Freitag, 23. Mai 2014

Rezension zu Azorenhoch von Bettina Haskamp




Quelle: Ullstein Buchverlage

Heute stelle ich euch das Buch Azorenhoch von Bettina Haskamp vor. In dem Roman geht es um Lena. Sie ist eine junge Frau, die sich mit Trauerreden ihre Brötchen verdient. Bei der Beerdigung seines Vaters lernt Lena Marco kennen. Sie ist hin und weg von ihm und reist nach längerem hin und her mit ihm auf die Azoren, um dort ein verlassenes Dorf zu restaurieren. Lena ist sofort verliebt in das alte Dörfchen und freut sich auf die Renovierungsarbeiten. Leider verläuft alles nicht so ganz geplant und Lena steht eine harte Zeit bevor.

Meine Meinung:

Lena ist eine sehr sympathische junge Frau. Ich mochte sie von Anfang an. In ihrem Leben wurde sie von einem Mann schon wahnsinnig enttäuscht, so dass sie bei Männern immer sehr vorsichtig ist. Aber bei Marco lässt sie alle Vorsicht fallen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn und das Dorf auf den Azoren.
Marco dagegen ist zwar ein sehr schöner Mann, aber auch irgendwie aalglatt und undurchsichtig. Man kann bei ihm nie richtig hinter die Fassade schauen, was mir nicht so gut gefallen hat. Bei ihm hatte ich immer einen komischen Beigeschmack.
Natürlich schwebt Lena zuerst auf Wolke sieben, von der sie dann aber relativ schnell heruntergeholt wird, als nichts so läuft wie es soll. Wer oder was da aber dahintersteckt will ich aber nicht verraten.
Der Roman ist wirklich sehr flüssig und lebendig geschrieben. Man kann sich gut in die Protagonisten hineinversetzen und die Azoren wurden von der Autorin wirklich ganz wunderbar und bildlich beschrieben. Schon nach den ersten Seiten konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen, weil ich mit Lena mitgefiebert habe und für sie hoffte, dass Sie mit Marco endlich ihr Glück gefunden hat.
Der Roman ist eine gute Mischung aus Romantik, Spannung und es gibt turbulente Abschnitte. Es gibt viele Höhen und Tiefen, wo ich richtig schön mit den Protagonisten mitleiden bzw. mitfiebern konnte.
Ich hatte sehr unterhaltsame Lesestunden und habe es sehr genossen den Roman zu Lesen. Es ist ein Roman, der einem einerseits in Urlaubsstimmung versetzt, andererseits auch zeigt, dass im Paradies auch nicht immer alles so rosig ist.

Ein toller Unterhaltungsroman, der von mir 4 Sterne bekommt.


  • Frauenunterhaltung
  • Hardcover
  • Klappenbroschur
  • 288 Seiten

  • ISBN-13 9783547711974




Kommentare:

  1. Liebe Nik, wie wunderschön, dass Sie soviel Freude an meiner Geschichte hatten! Vielen Dank für die 4 Sterne und Ihre Worte. Herzlich, Bettina Haskamp

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Schön hast du es hier auf deinem Blog :) Ich werde in Zukunft wohl öfter mal hier vorbeischauen.
    Über einen Gegenbesuch würde ich mich natürlich auch freuen.

    Liebe Grüße
    Resa

    http://resas-welt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen