Freitag, 14. März 2014

Rezension zu Mia im Glück von Mona Lida

Quelle: Bookrix.de

Heute stelle ich euch das Buch „Mia im Glück“ von Mona Lida vor. Mia ist Studentin und gemeinsam mit ihren Freundinnen Beate und Hannah macht das Studium richtig Spaß. Alles ändert sich an dem Tag, an dem sie die schlimme Nachricht bekommt, dass ihre Eltern einen schweren Unfall hatten und im Koma liegen. Mira bricht ihr Studium ab und kümmert sich um das Blumengeschäft ihrer Eltern. Täglich besucht sie ihre Eltern und hofft darauf, dass sie aufwachen. Mia hat es nicht leicht, aber zu Glück bekommt sie Unterstützung von ihren Freundinnen und sie fängt einen Flamencokurs an, der sie ein wenig ablenken soll. Im Blumengeschäft trifft sie dann noch Klaus in den sie sich verliebt. So wird ihr Leben ein wenig erträglicher.

Meine Meinung:

Mia ist eine wirklich sympathische Protagonistin. Ich mochte sie gleich von Anfang an und habe sie mit ihrer netten und natürlichen Art gleich eine mein Herz geschlossen. Ich war schockt als sie die schlimme Nachricht von ihren Eltern bekommen hat. Es muss wirklich schlimm sein, wenn beide Eltern im Koma liegen und man gar nichts tun kann außer warten. Ich finde, dass Mia echt toll reagiert und versucht den Blumenladen ihrer Eltern am Leben zu erhalten, damit sie ihn nicht verlieren. Das bedeutet viel Arbeit und es geht an ihre Substanz. Ich fand es schön, dass Mia von ihren Freunden und ihrem neune Bekannte Karl so viel Unterstützung bekommt. Auch der Flamencokurs in den sie sich einschreibt hilft ihr die ganze Situation zu verarbeiten. Ich fand den Roman sehr flüssig und gefühlvoll und auch spannend geschrieben. Ich bin gleich in das Geschehen eingetaucht und habe mich von Mias Geschichte fesseln lassen, habe mit Mia mitgefühlt und bin gemeinsam mit ihr durch alle Höhen und Tiefen gegangen. Ich habe mich von dem Buch emotional mitnehme lassen und hatte großen Spaß beim Lesen. Es war für mich ein emotionales Buch mit Höhen und Tiefen und ich habe es geliebt.


Von mir bekommt es 5 Sterne.

Vielen Dank an Mona Lida, dass ich das Buch lesen durfte. Es hat mir sehr gut gefallen!

Kommentare:

  1. Danke, liebe Nicole, ich freue mich sehr, dass du die sanfte Mia mochtest :-))) LG Mona

    AntwortenLöschen
  2. Auch bei diesem Buch hat mich das Cover sofort fasziniert. Klingt nach einer wunderschönen Geschichte :)

    AntwortenLöschen