Mittwoch, 12. Februar 2014

Rezension zu "Die Australierin" von Ulrike Renk

Quelle: Aufbau Verlag



Heute stelle ich euch den wunderbaren historischen Roman “Die Australierin“ von Ulrike Renk vor. Im Roman geht es um Emilia. Sie wächst behütet in Hamburg auf. 1855 lernt sie Carl Gotthold Lessing, einen Kapitän, kennen. Emilia verliebt sich unsterblich in ihn und gegen den Willen ihrer Familie heiraten sie und Emilia geht als Kapitänsfrau mit an Board. Gemeinsam führen sie ein interessantes Leben. Dieses Buch beruht auf eine wahren Begebenheit.

Meine Meinung:

Es ist das erste Buch, das ich von Frau Renk gelesen habe. Frau Renk hat einen wunderbaren, fesselnden Schreibstil und der Roman hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Mit Emilia der Hauptprotagonistin konnte ich mich sofort anfreunden und habe sie in mein Herz geschlossen. Emilia habe ich als unsicheres Kind kennen gelernt, die sich dann aber zu einer starken, selbstbewussten und sehr herzlichen Frau entwickelt hat. Es war sehr schön über ihre Kindheit, ihr Leben auf dem Schiff mit ihrem Mann und über ihr Leben in Australien zu lesen. Der Roman hat mich gefesselt und die Geschichte hat mich berührt. Besonders gefallen haben mir die Abschnitte, wo sie mit ihrem Mann gemeinsam auf großer Fahrt war. Sie hat das Leben an Board richtig genossen und auch ihre Kinder haben sich dort wohl gefühlt. Die Beschreibungen der Autorin fand ich richtig klasse und hatte das Gefühl auch mit an Board zu sein. Auch das Leben, das Emma dann in Australien geführt hat, fand ich faszinierend. Ich habe Emma bewundert wie gut sie mit ihren Kindern zurecht kam und wie sie ihr ganzes Leben gemeistert hat. Der Roman war einfach nur fesselnd geschrieben und ich habe die Seiten nur so verschlungen. Ich konnte den Roman kaum mehr aus der Hand legen und hatte wunderbare und spannende Lesestunden.

Ich vergebe für diesen wunderbaren, berührenden und fesselnden Roman 5 Sterne.

Broschur, 544 Seiten
Aufbau Taschenbuch
978-3-7466-3002-1 

1 Kommentar:

  1. Liebe Nicole,
    lese gerade deinen Eindruck zu dem Buch und jepp, du bist genauso begeistert davon wie ich.
    Es ist auch ein echt wahnsinns tolles Buch
    Hab ein schönes Wochenende
    LG HANNE

    AntwortenLöschen