Sonntag, 26. Januar 2014

Buchneuzugänge Kalenderwoche 4

Diese Woche sind bei mir doch wieder ein paar Bücher eingezogen. Ich befürchte, dass mir mein Sub bald über den Kopf wächst. Irgendwie muss ich jetzt echt mal verstärkt Subabbau zu betreiben, was ich mir auch für dieses Jahr vorgenommen habe. Mal schauen ob es klappt.


Quelle: Cover + Klappentext Bookrix.de
Mia ist jung, hat liebenswerte Freundinnen und studiert ihren Traumjob: Bibliothekarin. Doch dann ereignet sich ein Unfall. Ihre Eltern liegen im Koma und Mias Leben verändert sich von Grund auf. Sie gibt ihr Studium auf und arbeitet pausenlos, um den Traum ihrer Mutter erhalten zu können. 

Als Klaus, begleitet von dem tollpatschigen Welpen Ferdi, in ihr Leben tritt, gibt es wieder einen Lichtblick. Doch auf Ferdi wird ein Giftanschlag verübt und Klaus begeht einen folgenschweren Fehler. 
Zum Glück stehen ihre Freudinnen Hanna und Beate ihr mit Rat und Tat zur Seite …

Dieses Buch habe ich von der Autorin geschickt bekommen und ich freue mich sehr darauf es rezensieren zu dürfen.



Quelle: Cover + Klappentext Goldmann Verlag

Lilly ist so glücklich wie nie zuvor. Obwohl Raphael eine Sternenseele ist und erst nachts sein wahres Wesen zeigt, hat sie sich in ihn verliebt. Doch plötzlich taucht eine Sternenbestie in der Stadt auf und greift Lilly an. Lilly stirbt und wird selbst zur Sternenseele. Sie erfährt, dass ihr in ihrem neuen Leben nicht Raphael, sondern der mysteriöse Mikael als Seelenverwandter bestimmt ist. Zudem treibt die Sternenbestie weiterhin ihr Unwesen. Wird Lilly ihre Liebe zu Raphael durch diese schwierigen Zeiten retten können?


Dieses Buch ist der zweite Teil von der Sternenseelen Trilogie. Der erste Teil hat mir schon sehr gut gefallen und ich freue mich darauf den zweiten Teil lesen zu dürfen.



Quelle: Cover + Klappentext Cora Verlag

Wird die Liebe siegen?

von: Marton, Sandra

Über diesen Roman:

Endlich ist der ersehnte Tag gekommen! Catarina kann die strenge Klosterschule verlassen. Ganz überraschend wird sie von dem Multimillionär Jake Ramirez abgeholt. Er bittet sie, ihn umgehend nach New York zu begleiten. Dort will er möglichst schnell einen Ehemann für sie finden. Doch die erotische Spannung zwischen Catarina und dem attraktiven Jake ist so groß, dass sie weiß: Sie wird alle Heiratskandidaten, die er ihr vorstellt, ablehnen. Denn sie hat den Mann, der ihr den Zauber des Lebens und der Liebe zeigen soll, bereits getroffen ... 
Ein neuer Roman um die millionenschweren Ramirez-Brüder - auf der Suche nach dem Glück, das ihnen nur die Liebe schenken kann ...

Zauber der Wüste

von: Mallery, Susan

Über diesen Roman:

In einer heißen Wüstennacht lässt Kayleen sich von Prinz As’ad zur Liebe verführen und ist überglücklich. Bis As’ad entdeckt, dass er ihr erster Mann ist, und ihr sofort einen Antrag macht. Nur aus Pflichtgefühl? Denn die magischen drei Worte sagt er nicht …

Wildromantisches Wiedersehen

von: Jordan, Penny

Über diesen Roman:

Sasha ist jung und schön, doch voller Angst - Angst vor der Rache des Mannes, den sie einmal so sehr liebte: Gabriel Calbrini, der nun als Vormund ihrer beiden kleinen Söhne wieder in ihr Leben tritt. Niemals hat Gabriel ihr verziehen, dass sie ihn damals verlassen hat - verlassen musste. Doch als sie sich nun am smaragdgrünen Meer an Sardiniens wildromantischer Küste wiedersehen, flammt erneut heiße Leidenschaft zwischen ihnen auf ...

Dieses Buch habe ich vom Cora Verlag bekommen, der auf mich zugekommen ist, ob ich nicht mal ihre Romane rezensieren möchte. Da ich gelegentlich diese romantischen Geschichten lese, freue ich mich darauf über diesen Roman zu schreiben.



Quelle: Cover + Klappentext Gerth Medien
New York, 1880: Lady Eliza Sumner hat nicht nur gerade ihren Vater, sondern auch ihr Vermögen und ihren Verlobten verloren. Nun reist sie inkognito nach New York, um dort bei einer wohlhabenden Familie als Gouvernante zu arbeiten. Gleichzeitig hält sie Ausschau nach dem Vermögensverwalter, der sich mit ihrem Geld abgesetzt hat und jetzt vorgibt, ein englischer Adliger zu sein. 

Hamilton Beckett ist der begehrteste Junggeselle der Stadt. Der gutaussehende Witwer hat alle Hände voll zu tun, sich um geschäftliche Probleme und seine beiden unerzogenen Kinder zu kümmern. Da hat ihm Eliza, die ihm nachts bei einem Einbruch über den Weg läuft, gerade noch gefehlt. Als die Ereignisse sich überstürzen, fangen die beiden an zu erkennen, dass Gott vielleicht doch einen viel besseren Plan für ihr Leben hat.

Diesen tollen christlichen Roman lese ich gerade in einer Leserunde von Lovelybooks. Es ist ein toller Roman, der mir bis jetzt sehr gut gefällt.



Quelle: Cover + Klappentext Rowohlt Verlag
Ein Spiel mit Namen Tod.

Eine Frau liegt tot auf einer Kuhweide. Ermordet. Auf ihren Fußsohlen: eintätowierte Koordinaten. Sie führen zu einer Hand, in Plastikfolie eingeschweißt, und zu einem Rätsel, dessen Lösung wiederum zu einer Box mit einem weiteren abgetrennten Körperteil führt. Es ist ein blutiges Spiel, auf das sich das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger einlassen muss. Jeder Zeuge, den sie vernehmen, wird kurz darauf getötet, die Morde folgen immer schneller aufeinander. Den Ermittlern läuft die Zeit davon. Sie ahnen, dass erst die letzte Station der Jagd das entscheidende Puzzleteil zutage fördern wird ...

Dieses Buch habe ich mir in unserer Schulbibliothek beim Buchflohmarkt gekauft. Das war ein echtes Schnäppchen und ich freu mich darüber.



So das wars aber für diese Woche. Ich glaube das waren genügend Bücher.

Ich wünsche euch eine schöne lesereiche Woche!
Nicole

Kommentare:

  1. Wow, tolle Neuzugänge. Davon kommen zwei mit auf meine Wunschliste. Bin schon gespannt wie sie dir gefallen. Lg Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra! Sobald ich sie gelesen habe kannst du hier mein Rezis lesen. Welche sind denn auf deine Wunschliste gewandert?

      Löschen
  2. Tolle Neuzugänge! Fünf hab ich gelesen und war richtig begeistert.
    Ja das Problem mit dem SUB kenne ich nur zu gut. Wobei ich mich meist die ersten Monate im neuen Jahr immer noch ganz gut halte, aber dann schlage ich wieder voll zu und es kommen eher mehr Bücher auf den SUB, als ich weggelesen habe :-s

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe vom letzten Jahr immer noch einen Sub Rückstand. Ich versuche mir auf alle Fälle so wenig wie möglich Bücher zu kaufen, aber irgendwie kann ich mich bei Lesrunden nicht zurückhalten, weil es da immer wieder tolle Bücher gibt und es wirklich Spaß macht diese gemeinsam zu lesen.
      Ich muss mich in Zukunft bei Leserunden einfach zurückhalten und beim Buchgeschäft muss ich vorbeigehen ohne rein zu schauen.
      Auf Fünf bin ich auch schon gespannt. Da habe ich schon viel gutes darüber gehört.

      Löschen
  3. Das sind ja wirklich tolle Bücher und hab viel Freude beim Lesen
    Lass dir liebe Grüße da
    LG HANNE

    AntwortenLöschen