Donnerstag, 15. August 2013

Rezension zu Caroline total feerückt von Sabine Rahn und Barbara Zoschke

Quelle: www.amazon.de

Heute stelle ich euch ein ganz entzückendes Jugendbuch von Sabine Rahn und Barbara Zoschke vor. Das Buch heißt „Caroline total feerückt“. Am Tag vor Carolines 13. Geburtstag muss sie mit dem Zug zu ihren Tanten nach Heudorf fahren. Ihre Eltern setzen sie einfach in den Zug ohne ihr zu sagen wieso sie weg muss. Sie ist sehr traurig, denn es fehlen ihr ihre Eltern und ihre Freunde und der Geburtstag wird die riesen Katastrophe. Da taucht dann noch ein nerviger Schmetterling auf, der auch noch sprechen kann. Was bitte geht in Carolines Welt vor.
Meine Meinung:

Caroline total feerückt ist ein ganz entzückendes Jugendbuch für Mädchen. Caroline ist ein typischer Teenager, der auf Klamotten und Make up steht, das erste Mal in einen Jungen verliebt ist und es genießt bald 13 Jahre alt zu sein.
Ich mochte sie sehr gerne, denn sie ist wirklich ein nettes Mädchen. Ichkonnte mir gut vorstellen wie schlimm es für Caroline sein musste plötzlich weg von ihren Eltern und Freunden zu sein. Sie versteht die Welt nicht mehr, denn wenn man ohne Erklärungen weggeschickt wird, dann ist das schon sehr frustrierend und traurig.
Als sie dann noch feststellen musste, dass in ihrer neuen Umgebung komische Dinge passieren und auch mit Caroline selber ist es um sie geschehen. Sie versteht die Welt nicht mehr und will nur mehr zurück zu ihren Eltern. Ob sie das schafft wird aber jetzt nicht mehr verraten.

Mir hat der Schreibstil der Autorinnen sehr gut gefallen, denn er ist flüssig und sehr angenehm und schnell zu lesen. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen, weil mich die Geschichte gleich nach den ersten Seiten gepackt hat. Ich finde es ist ein wirklich schöner Mädchenroman, den Mädchen die Fantasyromane lesen lieben werden. Besonders geeignet ist er für Mädchen die gerade erst Fantasybücher entdecken, sozusagen als Einstieg in die Welt des Fantasy.
Was mir ein wenig gefehlt hat waren noch mehr Infos über das Fee sein und ich hätte mir gewünscht, dass jemand Caroline aufgeklärt hätte, was da mit ihrem 13. Geburtstag auf sie zukommt. Vielleicht gibt es aber die Antworten noch in einem späteren Band von Caroline, denn es soll ja noch mehr Caroline Bände geben.
Mir hat die Geschichte trotzdem sehr gut gefallen, denn ich konnte mich sehr gut in Caroline hineinversetzen und in ihre Welt eintauchen. Ich fand die verrückten Dinge, die da passiert sind zum Teil echt lustig außerdem bin ich von Dingen die anders sind als normal ohnehin schnell mal fasziniert. Das Lesen hat richtig Spaß gemacht und ich werde mir sicher die nächsten Bände nicht entgehen lasse.

Von mir gibt es 5 Sterne für den tollen Fantasyroman.
 
  • Gebundene Ausgabe: 191 Seiten
  • Verlag: Bibliograph. Instit. Gmbh; Auflage: 1 (1. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3411811757
  • ISBN-13: 978-3411811755
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren
  • Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen