Montag, 10. Juni 2013

Rezension zu Frühlingsgewitter von Angela Gerrits

Quelle: www.oetinger.de

Dieses Mal stelle ich euch den Jugendroman „Frühlingsgewitter“ von Angela Gerrits vor. Johanna auch Joe genannt ist schwer in Björn verliebt und glücklich in ihrer jungen Beziehung. Leider währt das Glück nicht lange und Björn macht mit Joe Schluss. Sie ist am Boden zerstört und versteht die Welt nicht mehr, vor allem als sie herausfindet, dass Reha ihre beste Freundin mit Björn zusammen ist. Da passiert der Unfall und Joe verschwindet einfach in den Griechenlandurlaub mit ihrer Mutter.

 Meine Meinung:

Es ist ein schönes Jugendbuch, bei dem das Hauptthema die erste große Liebe ist. Eifersucht und Freundschaft spielen auch eine große Rolle. Der Schreibstil der Autorin ist recht flüssig und schnell zu lesen. Ich habe eigentlich sofort in Joes Geschichte und ihr Leben hineingefunden. Der Roman ist aus Joes Sicht geschrieben, so dass wir alles über Joe aus erster Hand erfahren. Besonders ihre Gefühle werden sehr gut geschildert. Ich mochte Joe eigentlich ganz gerne. Sie scheint ein nettes Mädchen zu sein, die gerade ihre erste große Liebe erlebt. Leider hält ihr Glück nicht sehr lange und sie hat mich ein wenig enttäuscht, so wie sie nach dem Unfall reagiert hat. Ich hätte von ihr mehr Reife erwartet. Joe ist eine Person die oft zuviel in sich hinein frisst anstatt sich jemanden anzuvertrauen, was ich schade fand. So hätten einige Dinge vermieden werden könne, die in dem Buch passiert sind. Sie hätte sich somit ihre Schuldgefühle während ihres Urlaubes und überhaupt alle ersparen können.
Das Buch hätte für mich noch länger sein könne, denn ich hätte gern noch mehr über Nikos ihrer Ferienliebe erfahren, bzw. wie es nach dem Urlaub zu Hause weitergeht. Da wäre die Geschichte noch ausbaufähig gewesen.

Ich finde aber trotzdem, dass es ein schöner Jugendroman ist, besonders für Mädchen die an Liebeskummer leiden, oder ihre erste Liebe genießen. Von mir bekommt dieser Jugendroman 4 Sterne.
 
  • Broschiert: 12 Seiten
  • Verlag: Oetinger Taschenbuch; Auflage: 1 (1. April 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3841501982
  • ISBN-13: 978-3841501981
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  •  

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen