Dienstag, 23. April 2013

Rezension zu Der Torwächter - Die verlorene Stadt von Markus Stromiedel

Quelle: www.lovelybooks.de

Heute stelle ich euch das Kinder-, Jugendbuch „Der Torwächter – Die verlorene Stadt“ von Markus Stromiedel vor. Es ist der zweite Band einer Serie, in der Simon ein junger Torwächter die Hauptrolle spielt. Simon ist durch das Weltentor in eine Welt gelangt, die auf merkwürdige Weise seiner eigenen gleicht und doch vollkommen anders ist. Hier trifft er zu seinem Erstauen auf Ira oder zumindest auf ein Mädchen, das so aussieht und sich so benimmt wie die Ira, die er kennt. Doch kann Simon dieser anderen Ira und ihren Freunden trauen? Denn Freunde braucht er unbedingt: Drhan, der Fürst der dunklen Macht, ist Simon dicht auf den Fersen, während Simon versuchen muss, seinen Großvater zu finden. Zusammen mit der Gestaltwandlerin Ashakida macht sich Simon auf den Weg, und der führt die beiden mitten in das Herz der Finsternis.

Meine Meinung:

Mir hat der zweite Teil der Torwächterserie, wieder sehr gut gefallen. Es ist ein flüssig und spannend geschriebenes Buch, welches direkt an den ersten Teil anschließt. Simon den Torwächter fand ich sehr sympathisch, weil er sich um alle Menschen sorgt und immer darauf bedacht ist niemanden in Gefahr zu bringen, auch wenn das gar nicht so leicht ist. Simon versucht alles um seinen Großvater zu retten, hat aber leider nie beigebracht bekommen, was ein Torwächter für Aufgaben hat und so stößt er immer wieder an seine Grenzen, die ihn auch bei der Suche nach seinem Großvater hindern. Ich finde, dass Herr Stromiedel eine ganz tolle Fantasygeschichte für jüngere Leser geschrieben hat. Man kann sich Simon, seine Freunde und die Welt in der sie leben sehr gut vorstellen. Er beschreibt alles ganz genau, was aber die Spannung im Buch nicht stört. Im Gegenteil, Herr Stromiedel schafft es dass man als Leser das ganze Buch über von der Story gefesselt ist und die Spannung lässt eigentlich nie nach. Simon erlebt immer wieder spannende und gefährliche Szenen. Er kommt kaum mal zur Ruhe um sich von den Strapazen der Suche zu erholen.

Wer ein richtig spannungsgeladenes und abenteuerliches Buch lesen will ist hier genau richtig. Ich kann es für junge Leser nur weiterempfehlen. Leider war es viel zu kurz und jetzt beginnt wieder die Wartezeit bis zum nächsten Band.

Für diesen Fantasyroman vergebe ich 5 Sterne.
 
  • Gebundene Ausgabe: 286 Seiten
  • Verlag: Dressler (März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3791519441
  • ISBN-13: 978-3791519449
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 11 Jahren
  • Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen