Freitag, 22. März 2013

Steirerkind von Claudia Rossbacher

Quelle: www.amazon.de

Ich habe den Krimi „Steirerkind“ von Claudia Rossbacher gelesen.

Im Buch wird der Trainer des österreichischen Herrenschiteams in Schladming tot aufgefunden. Jetzt stellt sich die Frage wer dem Trainer böses wollte und wer ihn umgebracht hat. Sandra Mohr und Sascha Bergmann vom LKA Graz werden mit den Ermittlungen betraut. Kurz vor Beginn der Ski WM in Schladming, beginnen sie vor Ort mit ihren Ermittlungen. Können sie den Mörder noch vor Beginn der Ski WM finden?

Meine Meinung:

Es ist der dritte Krimi der Ermittlerin Sandra Mohr. Für mich war es aber das erste Buch, das ich von Claudia Rossbacher gelesen habe. Ich kenne zwar die Vorgängerkimis nicht, bin aber trotzdem sehr gut ins Buch reingekommen. Man muss die Vorgängerbände nicht kennen, denn die Ermittler werden in diesem Krimi noch einmal vorgestellt und man erfährt viel über ihr Privatleben. Die Autorin hat einen spannenden flüssigen und angenehm zu lesenden Schreibstil. Im Buch wird von Anfang an Spannung aufgebaut und die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Ich finde der Mordfall und die Ermittlungsarbeiten werden gut und genau beschrieben. Trotz dieser Genauigkeit kommt im Buch keine Langweile auf und es ist keineswegs langatmig, sondern man hat das Gefühl mitten in den Ermittlungen drin zu stecken. Mir hat es Spaß gemacht gemeinsam mit Sandra und Sascha unserem Ermittlerduo mitzutüfteln.

Die Ermittlerin Sandra Mohr mochte ich sehr gerne, denn sie weiß was sie tut, hat ein gutes Buchgefühl und den richtigen Riecher. Sascha Bergmann, Sandras Vorgesetzter ist eher ein Machotyp, der einen auf die Palme bringen kann mit seinen Machoallüren. Er war nicht so mein Fall, aber im Team arbeiten Sandra und Sascha gut zusammen. Besonders gut hat mir gefallen, dass es ein Krimi einer österreichischen Schriftstellerin ist und dass sie es passend zum Event der Schi WM in Schladming geschrieben hat. Ich schaue mir die WM immer gerne im Fernsehen an, drum hat es mir gefallen darüber auch in einem Krimi zu lesen.

Ich hatte viel Freude beim Lesen und miträtseln und gebe dem Krimi 5 Sterne.

Broschiert: 279 Seiten

Verlag: Gmeiner; Auflage: 2 (15. Januar 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3839213967
ISBN-13: 978-3839213964



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen