Dienstag, 27. November 2012

Rezension zu Plötzlich Verlobt von Petra Röder

Quelle: www.amazon.de

 

Ich möchte euch das Buch „Plötzlich Verlobt“ von Petra Röder vorstellen. Es ist der Folgeroman von „Plötzlich Verliebt“. Im Roman geht es um Megan, die in London in einem Immobilienimperium arbeitet und mit Logan ihrem Boss liiert ist. Alles scheint perfekt, denn Logan und Megan sind sehr glücklich miteinander. Eines Tages taucht Oliva, Logans Ex wieder auf der Bildfläche auf und ist gar nicht mit der Beziehung zwischen Logan und Meg einverstanden. Eine harte Zeit beginnt für Megan.

Meine Meinung:

Der Roman ist spritzig, lustig, romantisch und spannend geschrieben. Ja er ist tatsächlich eine Mischung aus allem. Die Romantik kommt nicht zu kurz weil die Beziehung zwischen Megan und Logan wirklich sehr romantisch ist. Spannung entsteht weil Megan immer wieder durch Logans Ex Olivia bedroht wird. Außerdem gibt es auch lustige und spritzige Passagen über die man lachen musste. Es ist ein wirklich schöner Roman, der ideal ist für schöne entspannende Lesestunden. Die Hauptprotagonisten kommen sehr sympathisch rüber. Besonders mochte ich Megan und Logan. Sie liebt Logan wirklich und kämpft bis zum Schluss um ihre Beziehung. Megan und ihre Freunde muss man einfach mögen, weil sie alle ein wenig durchgeknallt sind.

Ich bin beim Lesen in Megans Welt abgetaucht und erst am Ende des Buches wieder aufgetaucht. Ich wurde sehr gut unterhalten und hätte am liebsten mit Megan getauscht, so gut hat mir der Roman und Megans Leben gefallen.

Von mir bekommt das Buch 5 Sterne
 
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 412 KB
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00A0X24H4
  • 1 Kommentar:

    1. Irgendwann werde ich diese schöne Buchreihe auch noch lesen:) Klasse Rezi!

      Wünsche Dir eine entspannte Restwoche
      und einen schönen 1.Advent!

      Liebe Grüße
      Anja

      AntwortenLöschen