Sonntag, 11. November 2012

Rezension zu Der himmlische Weihnachtshund von Petra Schier



Heute stelle ich euch den Weihnachtsroman „Der himmlische Weihnachtshund“ von Petra Schier vor. In dem Roman geht es um Michael und um Fiona. Die beiden waren als Kinder beste Freunde und immer unzertrennlich. Als Fiona 10 Jahre alt war, ist sie mit ihren Eltern weggezogen. Nach über 20 Jahren kommt Fiona in die Stadt zurück und eröffnet eine Tierarztpraxis. Als sich Michael und Fiona wieder sehen knistert es ganz gewaltig zwischen ihnen, doch Michael ist mit Linda liiert. Der Weihnachtsmann schickt den beiden einen himmlischen Weihnachtshund. Kann er es schaffen die beiden zusammenzubringen?

Meine Meinung:

Es ist ein wunderschöner romantischer weihnachtlicher Roman, bei dem ich die Hauptprotagonisten Fiona und Michael gleich in mein Herz geschlossen habe. Bei Michael und Fiona merkt man wie es zwischen den beiden knistert und das fand ich wunderschön. Auch die Hündin Keks ist ein Highlight im Buch, denn Petra Schier hat Keks immer wieder selber sprechen lassen und bei ihren Meldungen musste ich oft herzhaft lachen. Frau Schier schreibt sehr gefühlvoll, romantisch und herzerwärmend. Sie schafft es, dass man in eine romantische und weihnachtliche Stimmung versetzt wird. Ich kann nur von mir sagen, dass ich mich nach dieser Lektüre schon richtig auf Weihnachten und den Christkindlmarkt bzw. Weihnachtsmarkt freue.

Was mir aufgefallen ist im Buch ist, dass der Roman 24 Kapitel plus 1 Kapitel für den 25. Dezember hat. Ich weiß nicht ob das Zufall oder Absicht ist, aber man könnte den Roman auch wie einen Adventkalender lesen. Jeden Tag bis Weihnachten ein Kapitel und den tollen Schluss am 25. Dezember.

Es war wirklich schön dieses Buch zu lesen und ich bin ganz begeistert davon. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen und hab es fast in einem Rutsch gelesen. Ich war einfach gefesselt von der Stimmung und den Protagonisten im Buch. Die Weihnachtsromane von Petra schön gehören mittlerweile schon zu meiner Pflichtlektüre. Ich hoffe, dass es auch nächstes Jahr wieder einen geben wird.

Ein Weihnachtsroman der seine 5 Sterne verdient.
 
  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Rütten & Loening; Auflage: 1 (25. September 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3352008493
  • ISBN-13: 978-3352008498
  • Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen