Mittwoch, 10. Oktober 2012

Rezension zu Die fabelhafte Reise zu den ABC-Inseln von Adrea Schütze



Heute stelle ich euch das Kinderbuch „Die fabelhafte Reise zu den ABC-Inseln“ von Andrea Schütze vor. In dem Buch, das für Kinder ab fünf Jahren geeignet ist, geht es um die Geschwister Lea, Tim und Emily, die mit ihrem Opa Geburtstag feiern. Sie besuchen ihren Opa und bringen ihm Geschenke. Opas Geburtstage sind immer was besonderes, denn Opa macht mit ihnen immer ganz tolle Sachen. Dieses Mal fahren sie mit ihrem selbstgebauten Schiff zu den ABC Inseln. Eine fantasievolle und fabelhafte Reise beginnt.

Meine Meinung:

Was für ein tolles Buch! Ich habe es gestern mit meinem Sohn angefangen zu lesen. Die Geschichte ist so toll und kreativ geschrieben. Ein wirklich schönes Kinderbuch, das man nur ganz selten findet. Die Autorin hat sich auf dieser Reise zu den Buchstabeninseln zu jedem Buchstaben im Alphabet eine tolle Reimgeschichte ausgedacht. Jeder Buchstabe steht irgendwann mal im Mittelpunkt und bekommt seine eigene Geschichte. So lernen Kinder auf lustige Weise ganz schnell das Alphabet kennen. Mein Sohn war ganz begeistert, denn er kommt in einer Woche in die Schule und so kann er sich die Buchstaben gleich mal anschauen. Ich habe natürlich nicht gleich das ganze Buch mit Simon gelesen, weil das zuviel geworden wäre, aber ich war zu neugierig und konnte die Finger nicht mehr vom Buch lassen und habe die Geschichte fertig gelesen. Ich war wirklich begeistert von den Reimen und den Texten. Auch wenn es manchmal Unsinnswörter und Texte waren, machte es Spaß zu lesen, denn gerade diese lustigen Wörter und Texte machen den Reiz bei diesem Buch aus. Hier ein Beispiel: Jedes Jahr jongliert Jongleur Jocki Joghurtbecher. Jekaterina jodelt jaulend Jubeljodler. Ich kann euch sagen, dass das gar nicht so einfach zum Vorlesen ist, denn es sind ganz schöne Zungenbrecher dabei. Da war dann das Gelächter bei meinem Sohn groß, wenn ich mich wieder mal verhaspelt habe.

Was mir auch sehr gut gefallen hat, waren die Illustrationen im Buch. Zu jeder Buchstabeninsel und jeder Buchstabengeschichte, gab es die Bilder dazu. Wirklich sehr sehr schön gezeichnet und bemalt. Mir gefallen in manchen Kinderbüchern die Zeichnungen ja nicht so sehr, aber hier waren sie einfach nur schön.

Jetzt habe ich das Buch schon sehr gelobt, aber was soll ich dazu sagen. Es ist und bleibt ein Buch nach unserem Geschmack.

Fünf Sterne hat sich das Buch verdient!
 
  • Gebundene Ausgabe: 72 Seiten
  • Verlag: Langenscheidt (6. August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3468210027
  • ISBN-13: 978-3468210020
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 7 Jahre

  •  

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen