Sonntag, 29. April 2012

Rezension zu Verkehrt von Thorsten Nesch



Dieses Mal stelle ich euch das Buch Verkehrt von Thorsten Nesch vor.
In dem Jugendbuch geht es um Elizabeth und Frank, die durch ein missglücktes Physikexperiment ihre Körper tauschen. Franks Seele ist plötzlich in Elisabeth Körper und Elisabeth Seele in Franks Körper. Beide sind geschockt und es ist für beide eine ziemliche Katastrophe.
Elizabeth kommt aus reichem Haus und hat alles was man sich nur wünschen kann. Frank dagegen lebt in armseligen Verhältnissen. Für Frank ist es ja nicht so schlimm, aber Elizabeth ist geschockt von Franks Wohnung und Familie.
Natürlich möchte Elizabeth den Körper wieder zurücktauschen, aber Frank gefällt sein neues Leben. Wie werden sie ihre Probleme lösen?

Thorsten Nesch hat mit diesem Buch einen witzigen Jugendroman geschrieben. Er schreibt flüssig mit Witz und Charme.
Ich hatte gleich von Anfang an großen Spaß am Lesen. Ich mochte Elizabeth und Frank sehr gerne. Ich finde beide auf ihre Art und Weise liebenswert. Frank tut mir ein wenig leid, weil er wirklich aus primitiven Verhältnissen kommt und in seiner Wohnung und seinem Umfeld alles ein wenig versifft ist. Sein Vater raucht viel lieber Gras oder hat Sex mit einer seiner Gespielinnen, anstatt sich um Frank zu kümmern. Elizabeth wächst dagegen sehr behütet auf und ist extrem wohlerzogen.
Das Buch selber ist in Kapitel aufgeteilt. Abwechselnd hat Herr Nesch aus der Sicht von Frank oder Elizabeth geschrieben. So kommen die Gefühle der beiden gut rüber und man weiß genau wie die zwei denken und wie sie sich fühlen.
Das ganze Buch war durch und durch kurzweilig zu lesen und ich hatte das Buch in kürzester Zeit durch. Ich finde es ist ein witziger, abgedrehter und schräger Jugendroman. Ich würde es als kurzweilige Lektüre für zwischendurch weiter empfehlen.

Es bekommt von mir 5 Sterne.

  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: rororo (1. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499216167
  • ISBN-13: 978-3499216169
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre

  • 1 Kommentar:

    1. Das Buch lese ich gerade. ^^ Find's bis jetzt ganz lustig. :D

      LG Jessica

      AntwortenLöschen