Sonntag, 29. April 2012

Rezension zu Der Grüffelo




Ich möchte euch das Bilderbuch Der Grüffelo von Axel Scheffler und Julia Donaldson vorstellen. Im Buch geht es um eine kleine Maus. Verschiedene Tiere des Waldes möchten die kleine Maus verspeisen. Da denkt sich die kleine Maus ein furcht erregendes Monster aus, mit dem sie sich gleich treffen will und kann so die Tiere in die Flucht schlagen. Plötzlich begegnet die Maus dem erfundenen Monster Grüffelo im Wald und natürlich wäre die Maus ein Leckerbissen für den Grüffelo, aber da denkt sich die Maus eine List aus, damit das nicht passiert.

Ich habe das Buch zusammen mit meinem Sohn gelesen. Er fand es lustig, wie sich die Kleine Maus mit List und Tücke gegen die Tiere verteidigen kann, die sie eigentlich verspeisen wollen. Mir hat die Geschichte auch gut gefallen, denn ich musste immer wieder über die clevere Maus lachen und auch über Grüffelo, der sich so leicht von der Maus verjagen lässt.
Eine nette Geschichte für Kinder um ihnen zu zeigen, dass man sich auch gegen Große auf die eine oder andere Art und Weise wehren kann. Man muss nur versuchen clever zu sein und ein bisschen Phantasie haben. Beim Buch war auch eine DVD dabei, so dass man sich die Geschichte auch anschauen kann. Finde ich eine tolle Ergänzung zum Buch.
Die Illustrationen im Buch fand ich auch sehr schön. Man sieht den Tieren richtig an welche Angst sie vor der Maus haben. Ich fand die Bilder einfach gut gezeichnet.

Mehr kann ich dazu eigentlich nicht mehr sagen, außer dass wir 5 Sterne dafür vergeben.

  • Pappbilderbuch: 26 Seiten
  • Verlag: Beltz; Auflage: 1., Neuausgabe (31. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3407794452
  • ISBN-13: 978-3407794451
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre
  • Originaltitel: The Gruffalo
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 15,2 x 1,8 cm

  • 1 Kommentar:

    1. Schöne Rezension. :)
      Das Buch ist toll. :)
      Ich find's total toll, das sich alles reimt. Und es genial, das die Tiere alle Angst vor der Maus bekommen. :D
      Das Grüffelokind ist auch schön. :)

      LG Jessica

      AntwortenLöschen