Freitag, 25. November 2011

Rezension zu Betty's ultimativer Berater Blog


Dieses Mal stelle ich euch Bettys ultimativer Beraterblog von Juma Kliebenstein vor. In dem Jugendbuch geht es wie ihr sicher schon erraten habt um einen Blog. Bettys blog. Betty ist 14 Jahre alt und hat endlich einen eigenen Laptop zum Geburtstag bekommen. Jetzt schreibt sie ihre täglichen Erlebnisse in den Blog, gibt uns Tipps und lässt uns somit an ihrem Leben teilhaben.


Meine Meinung:
Wie schon gesagt. Betty ist gerade 14 Jahre alt geworden, ist in der Pubertät und ist schwer verliebt in einen Jungen in der Schule. Sie ist ein nettes Mädchen mit vielen Freunden und sie hat die Gabe kein Fettnäpfchen auszulassen. Mir hat das Buch in Blogform sofort gut gefallen. Das Cover des Buches ist quietschrosa, so dass man schon von weitem sieht: Buch für Mädchen – Jungs Finger weg. Auch innen wird rosa weiter durch die Seiten gezogen und zwar mit Umrandungen, Hinweisen, Tipps, Symbolen. Das meiste im Buch ist rosa. Mir hat es gut gefallen, weil das mal ganz anders war. Richtig schön bunt zu lesen.

Ich finde es sehr schön über Bettys Alltag zu lesen, über ihre Teenagerprobleme, die erste Liebe etc. Es mach einfach Spaß und man fühlt sich in seine eigene Jugend zurückversetzt.
Die Tipps die Betty gibt finde ich auch voll nett. An manchen Tipps ist ja wirklich was Wahres dran.
Für junge Mädchen ist das Buch echt zu empfehlen. Ich glaube sie werden Spaß beim Lesen haben.

Das Buch bekommt von mir 5 Sterne.

Gebundene Ausgabe: 144 Seiten

Verlag: Oetinger (September 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3789140511
ISBN-13: 978-3789140518
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen