Dienstag, 11. Oktober 2011

Bücherpost

Gestern und heute sind insgesamt 5 Bücher gekommen.
Drei davon sind für Leserunden, ein Rezensionsexemplar war dabei und 1 Buchgewinn. Bei mir kommen entweder gar keine Bücher an oder gleich alle auf einmal. Nach Österreich brauchen Bücher oft bis zu zwei Wochen und das wirft meine Leserunden Pläne meist durcheinander. In nächster Zeit werde ich ohnehin weniger bei Leserunden teilnehmen, weil ich meinen Sub endlich mal abbauen will. Der wächst mir nämlich bald über den Kopf. Ich hoffe ich bin eisern genug um ihn abzubauen.

So hier aber die Vorstellung meiner neuen Schätze:

Die Bücher für die Lovely Books Leserunden sind diese:

Nudeldicke Deern von Anke Gröner

Kurzbeschreibung


«Dieses Buch ist kein Diätbuch. Ganz im Gegenteil. Dieses Buch sagt dir: Schmeiß alle Diätbücher weg, die du hast. (Ich weiß, dass du welche hast.) Vergiss das Kalorienzählen, das schlechte Gewissen und fang wieder an, einfach zu essen.» Anke Gröner spricht allen Frauen aus der Seele, die auch schon einmal mit ihrem Körper gehadert haben. Anekdotenreich, witzig und sehr bissig erzählt sie von den Absurditäten, die Frauen in Umkleidekabinen erleben, von bekloppten Diätversuchen und dem Frust beim Blick in den Spiegel, mit dem man sich immer wieder auseinandersetzen muss. Dabei kann das Leben doch so schön sein, wenn man die Kleidergröße nicht das Maß aller Dinge sein lässt. In diesem Sinne: Free your mind – and your fat ass will follow!
 
Das Paradies von Andrea Hanna Hünniger
 
Kurzbeschreibung


Die Stimme einer neuen Generation - die letzten Kinder von Marx und Milka

»Das Paradies« ist die Geschichte einer Kindheit im Ostdeutschland der 90er-Jahre. Das Portrait einer Generation, die die DDR nur aus der Erinnerung der Eltern kennt. Andrea Hanna Hünniger erzählt von einem Land, das die Deutsche Einheit wie ein Kahlschlag, ein Raubzug, eine Brandrodung trifft.





Klappentext

Die 90er-Jahre in Ostdeutschland: neue Supermärkte, rote Mountainbikes, schweigende Eltern. Wie nebenbei ist für die damals fünfjährige Autorin die Mauer gefallen. Der Vater bekommt eine Hirnhautentzündung, die Mutter eine Umschulung. »DDR? Was ist das?« fragt die Autorin ihre Eltern, die stumm werden wie die Fische im Aquarium. Was sollen die großen Supermärkte, wenn die Eltern einem nie Süßigkeiten kaufen? Was immer der Sozialismus war, da schwingt etwas von Zahnarzt mit. Während die Eltern sich hinter den Plattenbaumauern verschanzen, erziehen die Kinder sich selbst zwischen der Kleingartensiedlung, die alle das »Paradies« nennen und den Probierständen im Supermarkt, wo es den Helmut-Kohl-Gedenkkuchen gibt, den man mit der Verpackung essen kann. Andrea Hanna Hünniger erzählt brillant von ihrer Generation - die zwischen den Idealen der Eltern und Verheißungen eines neuen Landes steht.

»Die ersten Worte, die ich von Andrea Hanna Hünniger las (und mit ihr wechselte), ließen mich bereits ungeduldig auf das warten, was jetzt vor uns liegt: Die brillante literarische Re- und Dekonstruktion Ostdeutschlands durch eine 1984 in Weimar geborene Erzählerin.« Thomas Meinecke

Bettys ultimativer Berater-Blog von Juma Kliebenstein
 
Kurzbeschreibung


Gut gebloggt ist auch daneben! Best of Betty neu von Juma Kliebenstein Betty ist 14 und hat seit ihrem Geburtstag endlich einen eigenen Laptop! Grund genug ihr chaotisches Leben mit anderen zu teilen: sie schreibt einen Blog. Dabei geht es nicht nur um die Größe des Busens (gleich null ) und die Frage, wie man am besten an Jungs rankommt (Erfolg: ebenfalls gleich null), sondern auch um Mütter, die bei der Geburtstagsparty Kakao anbieten, aus der Hose hängende Klopapierfetzen oder Babysitterjobs, die völlig schiefgehen. Betty scheint Fettnäpfchen einfach magisch anzuziehen! Lustig, ehrlich, zum Wiedererkennen und Schlapplachen für junge Mädchen erzählt der Roman authentisch im Social-Network-Stil. Mit wöchentlichem Betty-Blog der Autorin auf http://www.bettys-blog.de/
 
 
Das Rezensionsexemplar kam vom Lyx Verlag! Dafür möchte ich mich recht herzlich bedanken:
 
Hollywood Gossip - Mörderische Schlagzeilen von Gemma Halliday
 
Kurzbeschreibung


Tina Bender schreibt die Klatschkolumne für den L.A. Informer. Sie weiß alles über jeden, der in Hollywood Rang und Namen hat. Und fürchtet sich auch nicht davor, intime Geheimnisse auszuplaudern. Bis sie eines Tages einen mysteriösen Anruf erhält. Ein Unbekannter droht, die Journalistin umzubringen, wenn sie weiter über ihn schreibt. Zusammen mit dem attraktiven Bodyguard Cal geht Tina der Morddrohung nach und kommt einer gefährlichen Intrige auf die Spur ...
 
 
 
 
 
 
 
Das lezte Buch das gekommen ist, habe ich bei women30plus gewonnen. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
 
Stilettohilic von Park Karolin
 
Kurzbeschreibung


Sophie Schwarz ist am Ziel ihrer Träume. Das Wiener Model hat den Sprung auf das Titelblatt der Vogue geschafft und steht kurz vor der Unterzeichnung eines Vier-Millionen-Dollar-Vertrags. Ihr Höhenflug nimmt ein jähes Ende, als der berühmte Modefotograf Philipp Margold in dem noblen Wiener Stundenhotel Orient tot aufgefunden wird und Sophie unter Mordverdacht gerät. Es scheint das Aus ihrer Karriere. Wäre da nicht ihre Freundin Elli Weitzman

Kommentare:

  1. @ Hi Nicole, muß leider gestehen, war lange nicht bei dir. Lass dir liebe Grüße da und wünsche noch ein schönes Wochenende
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
  2. Huгrаh! Finаllу I got a weblog frοm where I
    be able to actually obtain helpful data rеgaгdіng my study аnd κnowledge.


    My page :: payday loans

    AntwortenLöschen