Freitag, 30. September 2011

Rezension zu Wie Marshmallows mit Seidenglitzer von Sophia Bennett


Inhalt:

In dem Roman Wie Marshmallows und Seidenglitzer von Sophia Bennet geht es um vier Freundinnen. Die vier Freundinnen sind Krähe, eine 14jährige Modedesignerin, Jenny, Schauspielerin und auch Model für Krähes Entwürfe, Edie, die eine Homepage betreibt, auf der sie sich immer für benachteiligte Menschen einsetzt und Nonie, die eigentlich als Managerin von Krähe fungiert. Ihr Leben hört sich toll an, denn sie haben alle viel mit der glamourösen Modenwelt zu tun. Doch eines Tages werden sie auf Edies Homepage beschuldigt, dass Krähes Kollektion für die Miss Teen Kaufhauskette durch Kinderarbeit in Indien hergestellt wurde. Die vier Mädels können das nicht glauben und wollen der Sache auf den Grund gehen.

Meine Meinung:

Nachdem ich die ersten Seiten des Buches gelesen hatte, dachte ich noch es sei ein oberflächlicher Teenagerroman. Ich wurde aber eines besseren belehrt, als dann das Thema des Buches auf Kinderarbeit in der Modewelt fiel. Mir hat gefallen, dass die vier Mädels selber nach Indien geflogen sind um sich die Missstände vor Ort anzusehen und sich so für die Bekämpfung der Kinderarbeit eingesetzt haben. Gut fand ich auch, dass die Kaufhauskette Miss Teen, auf Druck der Mädchen ihre Kampagne gegen Kinderarbeit gestartet haben. Das hat Miss Teen nur Vorteile gebracht. Ich finde es gut, dass die Autorin in dem Roman aufzeigt, dass man auch selber gegen Missstände aller Art was machen kann. Mann kann Organisationen unterstützen oder auch nur über seinen Blog die Leute wachrütteln. Es sind zwar nur kleine Dinge, aber vielleicht wird die Welt dadurch besser.
Was mir sonst noch am Buch gefallen hat, waren sämtliche Protagonisten. Ich habe sie alle gemocht, außer Sigrid, einer der Schauspielerinnen. Die war wirklich eine Hexe und hat geglaubt sie ist immer die Beste und Schönste. Ich war von Krähe so fasziniert, weil sie es im Alter von 14 Jahren so versteht Leute einzukleiden, dass sie toll aussehen und dass sie einfach super Zeichnen kann und alle ihre Entwürfe selber macht. Sie ist echt ein Modegenie.
Der Schreibstil war flüssig und das Buch schnell zu lesen. Es war ein frisches, freches und schönes Buch. Ich habe das Lesen genossen.

Es bekommt 5 Sterne, weil es ein schönes Jugendbuch ist.

Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 1 (September 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551520240
ISBN-13: 978-3551520241
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Originaltitel: Beads, Boys & Bangles

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen