Donnerstag, 11. August 2011

Buchzugänge während meines Urlaubs

Leider konnte ich jetzt zwei Wochen gar nichts auf meinem Blog veröffentlichen, denn ich war auf Urlaub in Teneriffa einer wunderschönen Insel. Jetzt bin ich aber zurück und möchte euch meine neuen Bücher kurz vorstellen.

Für den Eichborn Verlag darf ich dieses Buch vorablesen:
Inhaltsangabe:
"Genial! Ich werde Mr. Fforde aufmerksam im Auge behalten müssen." Terry Pratchett Grau ist das neue Meisterwerk des britischen Erfolgsautors Jasper Fforde. Ein spektakuläres Ideenfeuerwerk und phantastisches Abenteuer um Liebe, Verrat und die unüberschätzbare Macht der Neugier. Es läuft gut für Eddie Russett: Seine Rotsicht ist exzellent, er wird mit etwas Glück auf der Farbskala nach oben heiraten, und sein Leben plätschert angenehm ereignislos dahin - bis zu dem Tag, an dem er sich unrettbar und wider jede Vernunft verliebt. Denn Jane ist nicht nur geheimnisvoll und wunderbar stupsnasig, sie ist auch komplett farbenblind und gehört damit der gesellschaftlichen Unterschicht an: eine Graue! Jane hebt Eddies geordnete Welt aus den Angeln: Plötzlich hat er einflussreiche Feinde, wird mit unbequemen Wahrheiten konfrontiert, und zu allem Überfluss versucht seine Angebetete auch noch immer wieder, ihn umzubringen. Denn Jane hütet ein hochexplosives Geheimnis, und Eddie weiß bereits zu viel ...

Von Buchbotschafter ist folgendes Jugendbuch gekommen:


Und ganz überrascht war ich als ich vom Mira Verlag dieses Buch aus dem Postkasten geholt habe:
Mir hat das erste Buch schon sehr gut gefallen und jetzt darf ich das zweite Lesen.



Kurzbeschreibung


Tales of Partholon: Shooting-Star P.C. Cast begeistert mit dem zweiten Teil ihrer Serie!Shannon liebt ihr Leben in Partholon! Lächelnd bleibt sie vor dem Bach stehen, blickt auf das Wasser und sieht mit einem Mal Orte ihrer Vergangenheit vor sich. Es ist, als würden sie nach ihr rufen und plötzlich ist Shannon zurück in Oklahoma!
Als sie aufwacht, hört Shannon eine vertraute Stimme und blickt in das Gesicht eines Mannes, der ClanFintan zwar zum Verwechseln ähnlich sieht, sich aber als Clint Freeman vorstellt. Staunend erfährt sie, was sich im vergangenen halben Jahr ereignet und was Rhiannon alles angerichtet hat. Und dennoch sehnt Shannon sich nur danach, nach Partholon und dem Leben als Eponas Hohepriesterin zurückzukehren! Clint bietet ihr seine Hilfe an Doch Shannon ist nicht die Einzige, die auf magische Weise nach Oklahoma gelangt ist. Eine dunkle Macht, die Shannon nur allzu gut kennt, hat sich in diese Welt geschlichen und kennt nur ein Ziel: Shannons Tod.

Jetzt habe ich wieder genug Lesestoff für die nächste Zeit und ein paar Rezensionen die ich im Urlaub geschrieben habe muss ich auch noch veröffentlichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen