Montag, 22. August 2011

Bücher, neue Bücher

Vielen Dank an den  Arche Verlag von dem ich dieses Rezensionsexemplar bekommen habe.

Kurzbeschreibung


"Im Sommer 1963, als ich dreizehn war, stieß ich meinem Vater ein Messer in die Brust."

David E. Hilton hat mit Wir sind die Könige von Colorado einen Roman geschrieben, der an William Goldings Herr der Fliegen erinnert: ein Werk, das auf schonungslose Weise Auskunft gibt über den Verlust der Unschuld, die Natur des Bösen und die Macht wahrer Freundschaft.

Während der Vater überlebt, wird Will eigentlich noch ein Kind zu einem zweijährigen Zwangsaufenthalt auf einer abgelegenen Erziehungsranch hoch in den Bergen von Colorado verurteilt.

Gemeinsam mit anderen Jugendlichen muss er dort wilde Pferde zähmen. Die Arbeit ist hart, und schon bald muss Will erfahren, dass auf dieser Ranch nicht nur der Wille von Tieren gebrochen werden soll. Doch er findet auch Freunde: Coop, Benny und Mickey, die eine verschworene Gemeinschaft bilden. Während die Jungen der Willkür der sadistischen Aufseher und eines hinterhältigen Mitgefangenen ausgesetzt sind, machen sie sich immer wieder gegenseitig Mut: "Scheiß auf die Welt da draußen. Hier drinnen sind wir Könige. Wir sind die Könige von Colorado."

Als eines Tages Pferde ausbrechen, soll ein Trupp von Gefangenen und Wärtern die Tiere wieder einfangen. Auch Will und seine Freunde nehmen an dieser Expedition teil bei der es für die Jungen schon bald ums nackte Überleben geht.
 
Vom Löwenzahn Verlag kam dann noch dieses Buch zur Rezension. Vielen Dank an Frau Oberdanner. Meine Mama und ich werden bald mal Rezepte davon ausprobieren.
 
Kurzbeschreibung


Flaumige Krapfen, knusprige Kipferl oder gschmackige Brezen - traditionelle Gebäck-Spezialitäten machen jeden Tag zu einem Festtag!

Das Wissen um die Zubereitung dieser unwiderstehlichen Leckerbissen wird in den heimischen bäuerlichen Küchen seit Generationen gepflegt und weitergegeben. Für dieses Buch haben unsere Bäuerinnen mit viel Sorgfalt ihre besten Rezepte zusammengestellt. Herausgekommen ist eine wunderbare Sammlung von typisch regionalen Klassikern und persönlichen Lieblingsrezepten, aus alter Überlieferung sowie modern abgewandelt und verfeinert. Erfreuen Sie sich am Ausprobieren und Nachbacken mit den einfachen Anleitungen und wertvollen Ratschlägen unserer erfahrenen Bäuerinnen.

- über 170 Rezepte, die gelingen - regionale Besonderheiten und neue Variationen - Backtradition aus allen österreichischen Bundesländern - süße und herzhafte Gebäcksorten - liebevoll bebildert

Das dritte Buch das gekommen ist, kam von Blogg dein Buch. Es ist dieses hier.

Kurzbeschreibung


Was gibt es Schlimmeres als verlassen zu werden?

Genau dann verlassen zu werden, wenn Frau es am allerwenigsten erwartet in Strapsen, High Heels und einem Hauch von Nichts in der Küche stehend zum Beispiel. Statt scharfem Liebesschmaus setzt es für Lola ein bitteres Liebesaus und sie steht im verflixten siebten Jahr plötzlich auf der Straße. Schlimmer kann es also kaum kommen!

Bis ein metrosexueller Millionär, ein schnuckeliger Schwuler und ein manierloser Macho in Lolas Leben treten. Da hilft nur eine von Lolas perfekt ausgeklügelten Strategien, doch die macht das Chaos erst recht perfekt


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen