Freitag, 10. Juni 2011

Rezension zu Vierte Wahl von Megan McCafferty


Inhalt:

In dem Buch Vierte Wahl von Megan McCafferty geht es um Jessica. Sie ist eine junge Frau, fertig mit dem Studium und hält sich mit dem Babysitter Job bei ihrer Schwester und einem Job bei einer Zeitung als freie Mitarbeiterin über Wasser. Sie möchte mit ihrem Freund Marcus Schluß machen, weil er zu studieren anfängt und sie schon längst mit dem Studium fertig ist. Eine Fernbeziehung will sie eigentlich nicht und Marcus mag New York nicht, wo Jessica lebt. Aber bevor sie überhaupt Schluß machen kann macht ihr Marcus einen Heiratsantrag. Er gibt ihr eine Woche Bedenkzeit den Antrag anzunehmen oder auch nicht.

Meine Meinung:

Ich habe mir nachdem ich die Leseprobe gelesen hatte mehr vom Buch erwartet. Die Leseprobe war witzig geschrieben. Das ganze Buch ist wie ein Tagebuch geschrieben, was mir am Anfang noch ganz gut gefallne hat. Aber was mir beim weiteren Lesen nicht mehr gefallen hat, war die Sprunghaftigkeit des Buches. Eigentlich sollte Jessie sich ja Gedanken über den Heiratsantrag machen, dieser kommt aber nur mehr ab und zu vor. Eigentlich wird hier die Geschichte ihres Lebens zusammengefasst. Problem mit Freunden und Familie beschrieben, Anekdoten aus der Kindheit und Schule kommen im Buch vor. Ausserdem ihre Vorlieben und allerlei Dinge aus ihrem Alltag. Ein Bruchteil davon hat meiner Meinung mit ihrer Entscheidung zu tun ob sie Marcus heiraten soll oder nicht. Das Buch war für mich einfach zu holprig geschrieben. Es wird in der Gegenwart und Vergangenheit nur so herumgehüpft. Ich bin nie richtig in den Lesefluss gekommen. Fand ich sehr schade, denn einige Stellen waren wirklich lustig geschrieben. Ich fand es sehr schade, denn ich habe mir einfach nach der Leseprobe mehr vom Buch erwartet.
Von mir bekommt das Buch 2 von 5 Sternen.
Für Jugendliche ab 15 geeignet.

Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 1 (Juni 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551582076
ISBN-13: 978-3551582072
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 16 - 17 Jahre

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen