Mittwoch, 15. Juni 2011

Rezension zu Jeder Tag endet mit dem Tod von Michael Schröder



Inhalt:

In dem Buch Jeder Tag endet mit dem Tod von Michael Schröder geht es um die 13 jährige Lisa deren Vater Opfer eines angeblichen Raubmordes geworden ist. Lisa glaubt aber nicht an einen Raumbord und bittet den Kripobeamten Elmar Kreuzer um Hilfe. Er soll ihr helfen den Mord an ihrem Vater aufzuklären. Elmar willigt ein ihr zu helfen, denn auch ihm kommt die ganze Sache spanisch vor.
Er fängt mit seinen Ermittlungen an und schon am ersten Tag ist ein unbekannter Mann hinter Elmar her und erschießt ihn. Komischerweise erwacht Elmer in seinem Hotelbett und erlebt den ersten Ermittlungstag von neuem.

Meine Meinung:

Das Buch erinnert mich an den Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“. Es ist zwar nicht die gleiche Handlung wie im Film aber auch hier muss jemand, in diesem Fall Elmar Kreuzer einen Tag wieder und wieder erleben. Mir gefällt diese Art einen Krimi zu schreiben sehr gut, denn so unterscheidet sich das Buch von vielen anderen in denen es Mordfälle zu lösen gibt. Da sich Elmar an den vorhergehenden Tag immer gut erinnern kann finde ich es interessant wie er seinen Tagesablauf immer wieder ändert und ihn sich für seine Ermittlungen zunutze macht. Tag für Tag kommt er des Rätsels Lösung immer näher.
Der Autor schreibt das Buch spannend und flüssig. Es hat mich schon nach den ersten Seiten gefesselt und auch für mich war von Anfang an klar, dass es kein Raubmord war. Ich habe es genossen die Ermittlungen mit Elmar im Geiste zusammen zu machen. Ich habe immer versucht den Täter zu finden, was gar nicht so einfach war. Mir hat auf alle Fälle gefallen auf welche Art und Weise Elmar gedacht hat und wie er das Puzzle schön langsam von Freitag zu Freitag zusammen gesetzt hat. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen und muss sagen, dass ich sehr begeistert war vom Buch.
Der Krimi bekommt von mir 4 von 5 Sternen.

Vielen Dank, dass ich das Buch vom Epidu Verlag ( http://www.epidu.de/ ) lesen durfte und dass es eine Seite wie Blogg dein Buch ( http://www.bloggdeinbuch.de/ ) gibt, die es möglich machen tolle Bücher zu lesen.
Falls ihr jetzt auch Lust auf das Buch bekommen habt könnt ihr es hier ( http://amzn.to/lbUU1h ) bestellen.

Broschiert: 376 Seiten
Verlag: Epidu Verlag GmbH; Auflage: 1 (15. März 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3942584085
ISBN-13: 978-3942584081
Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 12,4 x 3,2 cm

1 Kommentar:

  1. Danke für die schöne Rezension.

    Wer Infos rund um das Buch haben will: www.dieschroeders.net und dort auf die Fanpage zu dem Buch.

    Wer etwas auf der Webseite stöbert, wird auch erkennen, dass der zweite Teil davon schon geschrieben ist un der dritte und damit der Abschluss in Arbeit ist.

    So gesehen gibt es noch zwei weitere Abenteuer mit Elmar Kreuzer.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Michael Schröder

    AntwortenLöschen